Kontaktaufnahme

Erzieher*innen (m/w/d)

Der Deutsche Kinderschutzbund, OV Radebeul e.V., sucht ab sofort unbefristet Erzieher*rinnen (m/w/d) im Bereich Kinderkrippe Radeburg.                                    

Die Stellen sind mit einer Grundarbeitszeit von 32 h ausgeschrieben. Bei Bedarf und Interesse sind auch mehr Stunden möglich.

Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Kinderschutzbundes, OV Radebeul e.V., in der Gruppe L 05.

Voraussetzungen

Abschluss:  

  • Staatl. anerkannte Erzieher/in bzw.
  • weitere anerkennungsfähige Ausbildungen entsprechend der sächsischen Qualifikationsverordnung
  • Berufsfremde mit einer begonnen berufsbegleitenden Ausbildung zum Erzieher

Voraussetzung:

  • Freude und Phantasie bei der Erfüllung der pädagogischen Aufgaben im Hinblick auf die Umsetzung des Sächsischen Bildungsplanes, der Trägerkonzeption sowie der Einrichtungskonzeption
  • Identifizierung mit den Grundsätzen des Deutschen Kinderschutzbundes
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Qualifikationsbereitschaft
  • Heilpädagogische Zusatzqualifikation wäre wünschenswert

Ihre Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit bei der Entwicklung der Konzeption und Umsetzung dieser in der täglichen Arbeit
  • Entwicklung von Projekten
  • Umsetzung des pädagogischen Auftrages in der offenen Arbeit

Wir bieten Ihnen:

  • Aktive Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Bildungstage
  • Unterstützung bei der Altersvorsorge
  • Jährlich einmalige Kinderzulage
  • Zusatzgratifikation am Jahresende
  • 29 Tage Urlaub

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich an den Deutschen Kinderschutzbund, OV Radebeul e.V., Moritzburger Str. 51, 01445 Radebeul

(gern auch per Mail: piel(at)dksb-radebeul.de

Die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses ist Bedingung.