Kontaktaufnahme

pädagogische Fachkraft (m/w)

Der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe e.V. Chemnitz sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt im Rahmen des Projektes „Kita Einstieg“ in Anbindung an die Kindertageseinrichtungen „Kinder-treffpunkt" und „Spielhaus Groß&Klein“, welche als Anker-Kitas fungieren, eine pädagogische Fachkraft, welche wöchentlich 20 Stunden im Rahmen des genannten Projektes tätig ist. Darüber hinaus besteht für Sie die Möglichkeit in der Familienbildung bedarfsentsprechende Angebote für die Familien der Kitas und des Sozialraumes zu initiieren und durchzuführen.

Ihre Aufgaben sind…

im Rahmen des Projektes „Kita Einstieg“ Entwicklung, Erprobung und Durchführung von

  • niederschwelligen Angeboten für Kinder und Familien, die bisher nicht oder un-zureichend vom Besuch einer Kindertageseinrichtung profitieren
  • Angeboten und Unterstützungsmaßnahmen in und um die Anker-Kitas für Kinder und deren Familien mit Asyl- und Migrationshintergrund
  • Aktivierung, Unterstützung und Verstärkung der Zusammenarbeit von pädagogischen Fachkräften in den Anker-Kitas mit Familien in Risikolagen bzw. mit einem Asyl- oder Migrationshintergrund
  • Aufbau von Netzwerken mit anderen Professionen
  • Aktive Zusammenarbeit mit den Teams der Anker-Kitas, Fachkräften anderer Anker-Kitas und der Projektkoordination des Bundesprogramms
  • Dokumentation der Prozesse der Umsetzung des Bundesprogramms
  • Beratung und Unterstützung benachteiligter Familien bzw. Familien mit Asyl- und Migra-tionshintergrund in ihren Erziehungs- und Bildungsaufgaben durch Angebote der Famili-enbildung sowie gezielter Kontakt zu den Eltern, um Anknüpfungspunkte und Förder-möglichkeiten in der Familie zu schaffen

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit als pädagogische Fachkraft in der Familienbildung

  • die Beratung von Familien und Eltern zu allgemeinen Fragen der Erziehung und Entwicklung ihrer Kinder
  • die Durchführung von Angeboten für Familien im Rahmen der Familienbildung (bspw. musikalische Früherziehung, Krabbelgruppe, Kinderyoga, o.ä.)
  • die Initiierung und Durchführung von thematischen Veranstaltungen und Workshops für Eltern

Unsere Anforderungen sind. . .

  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder ein nach Sächsischer Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte anerkannter Abschluss
  • Willkommenshaltung und Kultursensibilität
  • Kreativität und Freude an der Arbeit mit Kindern und Familien
  • Einfühlungsvermögen in die Belange von Kindern und deren Eltern
  • eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schriftlich (KJF e.V. Chemnitz, z.Hd. Frau Dietrich, Bernsdorfer Str. 135,

09126 Chemnitz) oder per E-Mail (an kjf-chemnitz(at)kjf-online.de). Sollten Sie Ihre Bewerbung in Papierform einreichen, haben Sie bitte Verständnis, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen frankierten Rückumschlag zu-rückgesandt werden können.