Kontaktaufnahme

Projektleiter*in

arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. ist eine nichtkonfessionelle, international tätige Hilfsorganisation, deren Arbeitsschwerpunkte humanitäre Not- und Übergangshilfe, sowie Entwicklungszusammenarbeit im Ausland und Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Inland/Europa sind.

Die Organisation hat ihren Sitz in Dresden und ist u.a. Mitglied des Koordinierungsausschusses des Auswärtigen Amtes, bei VENRO, dem deutschen WASH Netzwerk, im Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen (ENS) und  über den Paritätischen Wohlfahrtsverband Mitglied bei „Aktion Deutschland Hilft“.

Das Projekt „Eine Welt = Deine Welt“ bietet in Sachsen und Brandenburg seit 2003 jährlich ca. 100 Schulprojekttage zu den globalen Themenkomplexen „Wasser“, „Ernährung“, „Klimawandel“, „Migration“, „Humanitäre Hilfe“ und „Globalisierung“ an. Ziel ist die Wissensvermittlung und die Förderung von Kompetenzen, die zum Verstehen und zur Gestaltung weltgesellschaftlicher Entwicklungen notwendig sind. Es zeigt globale Verflechtungen sowie bestehende Machtverhältnisse zwischen dem Globalen Norden und dem Globalen Süden auf. Die Teilnehmenden üben dabei Perspektivwechsel, den Umgang mit Heterogenität, Kontingenz, Wissen und Nichtwissen und erarbeiten Handlungsoptionen im persönlichen und gesellschaftlichen Kontext. Begleitet werden diese Maßnahmen mit der Erstellung von Methodenhandreichungen sowie internen und öffentlichen Fortbildungen.

Wenn Sie bereit sind, unsere Projekte mit großer Einsatzbereitschaft weiterzuentwickeln und unser Team in der Geschäftsstelle Dresden zu stärken, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Projektleitung für das Bildungsprojekt „Eine Welt = Deine Welt“

Vorbehaltlich der Mittelzusage umfasst die Stelle ca. 30h Wochenarbeitszeit, ist ab dem 01.01.2019 zu besetzen und bis zum 31.12.2021 befristet. Eine Verlängerung wird bei verfügbaren finanziellen Projektmitteln und Eignung angestrebt.

Ihre Aufgaben umfassen u.a. folgende Tätigkeiten:

  • Leitung des Projektes „Eine Welt = Deine Welt“
  • personelle Verantwortung für eine Mitarbeitenden-, eine FÖJ- und eine Praktikumsstelle
  • Finanzverwaltung des Projektes inkl. Antragstellung und Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Inhaltliche Verantwortung für die erarbeiteten Konzepte
  • Erarbeitung und Aktualisierung von Materialien und Methoden
  • Organisation von Fortbildungen und Meetings
  • Projektmonitoring und Qualitätssicherung
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit für das Projekt
  • weitere Aufgaben, die sich im Projektverlauf ergeben können

Die Berichtserstattung erfolgt direkt an die Leitung der Abteilung Globales Lernen/BNE des arche noVa e.V.

Gewünschte Voraussetzungen/ Qualifikationen:

  • Hoch- oder Fachhochschulabschluss in pädagogischer/erziehungswissenschaftlicher/ geisteswissenschaftlicher oder einer thematisch passender Fachrichtung
  • Erfahrung in der Koordination von Projekten und deren finanzieller Abwicklung
  • Erfahrung in (entwicklungs-)politischer Bildungsarbeit
  • Kenntnisse von Themen und Methoden des Globalen Lernens und der BNE wünschenswert
  • Leitungskompetenz, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kommunikations-, Team- und Konfliktlösefähigkeit
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit an Wochenenden und für ein Engagement über das eigene Aufgabengebiet hinaus
  • gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch in Wort und Schrift, Englischkenntnisse von Vorteil
  • Kenntnisse in Social Media wünschenswert
  • Identifikation mit den Werten und Grundgedanken des arche noVa e.V.

Was wir bieten:

  • Anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben mit dem Freiraum, eigene Ideen umzusetzen und Erfahrungen einzubringen
  • Mitarbeit in einem kollegialen und engagierten Team einer international tätigen Hilfsorganisation
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung
  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten

Die gehaltliche Einstufung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Menschen mit Migrationshintergrund und schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. arche noVa e.V. fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld. Wir bieten gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Referenzen) sowie Ihre Gehaltsvorstellung senden Sie uns bitte bis zum 31.10.2018 unter dem Kennwort „Projektleitung EWDW“ per Email in einem Dokument (max. Größe bis 5 MB) an: bewerbung(at)arche-nova.org 

Die Fahrkosten zum Vorstellungsgespräch werden von uns anteilig übernommen. 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Kati Pretsch unter der Tel.-Nr. 0351-481984-0 gern zur Verfügung.

Weitere Information finden Sie unter www.arche-nova.org