Kontaktaufnahme

Referent*in Teilhabe

 Der Paritätische Sachsen e.V., Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, schreibt für das Referat Teilhabe zum 01.07.2019 oder früher folgende Stelle aus: 


Referent*in Teilhabe
  (20 Stunden/Woche)
 

Ihr Tätigkeitsfeld umfasst:

  • Konzepte und Planung für die Teilhabe, insbesondere für Menschen mit chronisch psychischen Erkrankungen, für die Suchtkrankenhilfe, Zuverdienst, Soziotherapie
  • Selbsthilfe im Verband sowie Bearbeitung des Projektes Selbsthilfeakademie
  • Vertretungsaufgaben bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes
  • Information und Beratung der Mitgliedsorganisationen
  • Vertretung der Mitgliedsorganisationen und des Paritätischen Sachsen gegenüber Behörden, Sozialleistungsträgern usw. in Gremien und Arbeitsgruppen 
  • Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen zu Projekten und Gesetzesvorhaben
  • inhaltlich-konzeptionelle Arbeit zu Grundsatzfragen und Schwerpunktthemen im Rahmen der Landesverbandsarbeit 
  • Initiierung von Projekten, Fachtagungen, Anregung von Weiterbildungsangeboten
  • Organisation und Moderation der verbandlichen Willensbildung 
  • Lobbyarbeit


Wir bieten:
 

  • ein vielseitiges interessantes Arbeitsfeld im größten sächsischen Wohlfahrtsverband
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (Weiterbildungstage und –budget)
  • flexible Arbeitszeiten (Rahmenarbeitszeit)
  • ein innovatives und inspirierendes Arbeitsklima 
  • tarifliche Bezahlung nach PATT
  • mobiles Arbeiten
  • betriebliche Altersvorsorge


Ihre Qualifikationen und Stärken:

  • Akademischer Abschluss mit sozialpädagogischem oder sozialwissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Kenntnisse im Sozialrecht, insbesondere im SGB IX und SGB XII
  • praktische Berufserfahrung in der sozialen Arbeit, bevorzugt in der Eingliederungshilfe
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung innerhalb des Fachbereiches
  • Identifikation mit den verbandlichen Grundsätzen des Paritätischen Sachsen
  • sichere PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B


Die Stelle ist unbefristet und Arbeitsort ist Dresden. Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Michael Richter, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Sachsen. Auf Grund technischer Probleme sind wir derzeit nur eingeschränkt telefonisch erreichbar. Bitte senden Sie Ihre FRagen daher per E-Mail an: michael.richter(at)parisax.de.
 
Ihre qualifizierte Bewerbung richten Sie bitte bis zum 07.06.2019 ausschließlich in pdf-Format und per E-Mail an:
 
PARITÄTISCHER Landesverband Sachsen e.V.
Am Brauhaus 8, 01099 Dresden
bewerbung(at)parisax.de