Kontaktaufnahme

Wir suchen: Referent*in Verbandskommunikation (w/m/d)

Eingang Paritätischer Sachsen Willkommen

Der Paritätische Sachsen, Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, schreibt die Stelle Referent*in Verbandskommunikation (w/m/d) aus. Der Stellenumfang beträgt 30 Wochenstunden.

Der Paritätische Sachsen ist der größte Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen. Gemeinsam mit seinen rund 500 Mitgliedsorganisationen aus dem Sozial- und Bildungsbereich setzt er sich für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen ein.

Das bieten wir Ihnen an:

  • ein vielseitiges und interessantes Arbeitsfeld, dass Sie aktiv gestalten können
  • Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung sowie mobilen Arbeiten
  • Mitarbeit in einem offenen und engagierten Team
  • Bezahlung nach Tarifvertrag „PATT“ inklusive betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub und 5 Pflegetage
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Persönliches Budget für Weiterbildung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Folgende Aufgaben warten darauf, von Ihnen gemeistert zu werden:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Paritätischen Sachsen
  • Koordination der Außendarstellung und -kommunikation unter Beachtung der Corporate-Design Guidelines
  • Strategische Planung und redaktionelle Verantwortung für die Außenkommunikation (Webseiten, Printprodukten wie dem Verbandsmagazin anspiel., Social Media)
  • Aufbau und Pflege von Medienkontakten
  • Initiierung, Organisation und Moderation der verbandlichen Willensbildung bei Kommunikationsthemen
  • Information, Beratung und Vertretung der Mitgliedsorganisationen zu fachspezifischen Themen
  • Anregung von Fort- und Weiterbildungsangeboten für Mitgliedsorganisationen
  • Vertretung des Paritätischen Sachsen in Gremien und Arbeitsgruppen auf Landes- und Bundesebene

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss mit geistes-, politik-, sozial- oder medienwissenschaftlicher Ausrichtung
  • Berufserfahrung im Bereich Kommunikation/ Marketing/ Projektmanagement
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung innerhalb des Fachbereiches
  • Hilfsbereitschaft, Belastungsfähigkeit und Selbstmanagement
  • Identifikation mit den verbandlichen Grundsätzen des Paritätischen Sachsen
  • Sicherer Umgang mit dem PC (MS Office, Datenbanken etc.), Internet und Collaboration Tools, CMS
  • wünschenswert Führerschein Klasse B

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Arbeitsort ist Dresden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Landesgeschäftsführer Michael Richter. (michael.richter(at)parisax.de , 0351 - 828 71 120).

Ihre qualifizierte Bewerbung richten Sie bitte bis 30.09.2022 ausschließlich im pdf-Format und per E-Mail an: bewerbung(at)parisax.de.