Kontaktaufnahme

Beratungsfachkraft (m/w)

Der Sozialverband VdK Sachsen e. V., Elisenstraße 12, 09111 Chemnitz,  sucht ab 01.05.2017 für seine VdK Beratungsstellen im Erzgebirgskreis eine  Beratungsfachkraft.
 
Qualifikation:

Hochschul-, Fachhochschul- oder Bachelorabschluss, Diplom-
Verwaltungswirt/in, Juristischer Abschluss, Sozialpädagoge/in.  
 
Tätigkeit:  
 

  • Durchführung der sozialrechtlichen und sozialen Beratung von Personen, die behindert/chronisch krank sind oder von Behinderung bedroht sind, insbesondere bei Leistungsansprüchen und Nachteilsausgleichen.
  • Vorbereitung in Form der erforderlichen Anträge, Schriftsätze und Terminwahrung für die Mitglieder des Verbandes bei der Übernahme der Bevollmächtigung im Antrags-, Widerspruchs- und Klageverfahren.
  • Eigenverantwortliche Organisation der Arbeitsabläufe der Beratungsstelle.
  • Öffentlichkeitswirksames Auftreten zur Darstellung der Angebote und Leistungen der Beratungsstelle.
  • Selbständige Bearbeitung von Fördermittelanträgen und Abrechnungen zur Finanzierung der Beratungsstelle.
  • Übernahme von Außenberatungen in Annaberg, Aue, Stollberg.

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer
Probebefristung auf 24 Monate. Der Dienstort ist Marienberg. Der Besitz eines PKW-Führerscheins sowie eines PKW werden vorausgesetzt.  
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders
berücksichtigt.
 
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis 07.04.2017 an folgende Anschrift:
Sozialverband VdK Sachsen e. V.
Landesgeschäftsführer Herr Beckert
Elisenstraße 12, 09111 Chemnitz
E-Mail (ausschließlich im pdf-Format): sachsen@vdk.de
 
Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesendet werden, wenn ein  
frankierter Rückumschlag beigefügt wird.