Kontaktaufnahme

Fachberater/ Projektleiter (m/w) Kindertagespflege

Für die Beratungs- und Vermittlungsstelle Kindertagespflege suchen wir zum 01.06.2018 eine_n Fachberater_in/ Projektleiter_in mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30-38 Stunden und einer auf Sie abgestimmten Einarbeitungszeit: z.B. im Block ab 01.04.2018 oder berufsbegleitend ab Oktober 2017.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • fachliche Beratung der Kindertagespflegepersonen beim Aufbau einer Pflegestelle,
  • Vermittlung von Kindertagespflege,
  • Beratung zur Gestaltung der Pflegestelle,
  • Konfliktberatung und Mediation,
  • Organisation des fachlichen Austausches von Kindertagespflegepersonen untereinander und mit Kindertageseinrichtungen,
  • Schaffung von Netzwerken zur Ersatzbetreuung,
  • Beratung der Träger und Gemeinden im Rahmen der Bedarfsplanung,
  • Beratung von Erziehungsberechtigten zu allen Fragen der Kindertagespflege,
  • die Projektleitung inkl. Mitarbeiterführung und Budgetverwaltung.

Wir bieten:

  • einen herausragenden Arbeitsort mit einem kreativen Team,
  • Fortbildungen, Supervisionen und der Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung,
  • Selbstbestimmtes Arbeiten, freie Zeiteinteilung und Home Office,
  • Jahresarbeitszeit und Familienfreundlichkeit,
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVÖD,
  • Ausreichend Sachmittel und Betriebsausstattung,
  • Unterstützung durch ein eingespieltes Verwaltungsteam.

Wir wünschen uns:

  • einen kreativen und schwungvollen Menschen, der Verantwortung für das Projekt übernimmt und uns unterstützt das Haus weiter zu entwickeln,
  • positive Grundhaltung und Wertschätzung gegenüber dem Tätigkeitsfeld Kindertagespflege,
  • offene Grundhaltung und Wertschätzung gegenüber den bereits tätigen Kindertagespflegepersonen, neuen Bewerberinnen und Bewerbern, Erziehungsberechtigten, Kommunen, Kooperationspartnern u. a.,
  • dialogische Offenheit, Ehrlichkeit, Reflexionsbereitschaft, Empathie,
  • grundsätzliche Akzeptanz anderer persönlicher Lebensstile und Lebenswelten sowie des Erziehungsstils der Eltern und Kindertagespflegeperson (Ordnung, Raumgestaltung, Migrationshintergrund u. a.),
  • Sensibilität für die Konstellation von (i. d. R.) selbstständiger Tätigkeit im öffentlichen Auftrag und Achtung der Privatsphäre
  • zweijährige Praxiserfahrung im sozialpädagogischen Bereich
  • Methodenvielfalt und Kommunikationsgeschick
  • Sicherer Umgang mit Word, Excel und Outlook
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • eigenverantwortliche und effektive Organisation der Arbeitsaufgaben, Teamfähigkeit, Führungsgeschick, Zuverlässigkeit und betriebswirtschaftliches Denken
  • Abschluss im Studiengang Erziehungswissenschaft oder Psychologie (Diplom, Bachelor oder Master), staatlich anerkannte/r Sozialpädagog_in/ Sozialarbeiter_in oder eine Berufsqualifikation nach § 4 der Sächsischen Qualifikations- und Fortbildungsverordnung pädagogischer Fachkräfte
  • Mobilität, ggf. eigenes Fahrzeug

Die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege ist eine Jugendhilfeangebot nach §§ 23, 24 SGB VIII und orientiert sich an den Sächsischen Qualitätskriterien für Kindertagespflege.

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 31.08.2017 ausschließlich per Email an: bewerbungen(at)familienzentrum-Radebeul.de.