Kontaktaufnahme

Fachkraft im Gruppendienst (m/w)

Wir suchen für unsere Wohnstätte "Fürstenberg", eine stationäre Einrichtung für 36 erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung in Meißen eine  Fachkraft im Gruppendienst (m/w)  zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 - 35 Stunden nach Dienstplan. Die Arbeitszeiten sind hauptsächlich Mo - Fr  14.00 - 21.00 Uhr, am Wochenende zwischen 9 - 19.45 oder 10.15-21.00 Uhr und für die Nachtbereitschaft zwischen 20.45 - 7.45 / 9.45  Uhr. Weitere Einsatzzeiten können von Mo- Fr. zwischen 6.-14.30 Uhr sein.

Ihre wesentlichen Aufgaben sind:

  • eigenverantwortliches Handeln in der Begleitung, Assistenz, Anleitung und Motivation der Bewohner/innen mit vorrangig geistiger Behinderung im Alltag unter Berücksichtigung des individuellen Hilfe- und Pflegebedarfs
  • Erstellung, Umsetzung und Fortschreibung der bewohnerbezogenen Dokumentation
  • Hauswirtschaftliche und grundpflegerische Leistungen
  • Verwaltung und Einsatz von finanziellen Mitteln des Hauses, der Wohngruppe und der einzelnen Bewohner unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Bereichen im Haus, im Verein und mit externen Partnern sowie anderen Mitarbeitern, den Angehörigen und Betreuern

Erwünschte fachliche und persönliche Voraussetzungen:

  • Abschluss als Heilerziehungspfleger/in oder Sozialpädagoge/in bzw. Erzieher/in,
  • Altenpfleger/in oder Gesundheitspfleger/in mit heilpädagogischer Zusatzausbildung
  • sowie Abschluss als Ergotherapeut/in und Physiotherapeut/in mit heilpädagogischer Zusatzausbildung bzw. Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • bewohner/innenorientiertes und konsequentes pädagogisches Handeln
  • hauswirtschaftliche und lebenspraktische Fähigkeiten
  • hohe Flexibilität im Aufgabengebiet und in der Arbeitszeit
  • Teamfähigkeit und hohe psychische Belastbarkeit
  • Aktueller Impfschutz und Hepatitis A/B-Immunisierung, Gesundheitspass
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsgerechte Entlohnung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit der Supervision und Fallberatung
  • eigenverantwortliches Arbeiten in den Wohngruppen

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich bis zum 15.02.2018 an die Lebenshilfe Meißen e.V. Großenhainer Straße 25, in 01662 Meißen. Eine Bewerbung per E-Mail ist unter bewerbung(at)lebenshilfe-meissen.de ebenfalls möglich.