Kontaktaufnahme

Gruppenleiter Garten- und Landschaftsbau (m/w)

Für den Bereich Garten- und Landschaftsbau unserer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (Stötteritzer Werkstätten) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen  Gruppenleiter Garten- und Landschaftsbau (m/w) zur fachlichen Anleitung und Förderung einer Gruppe von 8 Menschen mit psychischer Erkrankung bei Garten- und Landschaftsbau Arbeitseinsätzen in und um Leipzig. Der Stellenumfang beträgt 35 Stunden pro Woche. Die Stelle ist vorerst befristet auf 1 Jahr, bei entsprechender Eignung ist eine Entfristung möglich.
 

Vergütung:           nach Gruppe C der Arbeitsvertragsbedingungen des Vereins

 Aufgaben:

  • Realisierung von Kundenaufträgen im Bereich Pflege und Anlage von öffentlichem und privatem Grün in Eigenverantwortung gemeinsam mit Beschäftigten mit psychischer Erkrankung
  • Umsetzung der Arbeitsschutzanforderungen
  • Anleitung und Unterstützung der Beschäftigten mit psychischer Erkrankung im Arbeitsprozess
  • Kontinuierliche Planung und Durchführung gezielter Förderung der Beschäftigten mit psychischer Erkrankung in Zusammenarbeit mit dem sozialen Dienst
  • Anpassung der Arbeitsplätze und Arbeitsaufgaben an den individuellen Entwicklungsstand der Beschäftigten mit psychischer Erkrankung
  • Mitwirkung bei der Dokumentation des Maßnahmenverlaufs und bei Entwicklungsberichten

Erforderliche Qualifikationen:

  • Ausgebildeter Gärtner/in Garten- und Landschaftsbau oder gleichwertig;
  • Führerschein Klasse BE,
  • Motorsägenschein mindestens AS Baum 1
  • Sozialpädagogische Zusatzausbildung oder bereichsnahe Erfahrung vom Vorteil

Es erwartet Sie:

  • Ein starkes Team an Kolleginnen/en
  • Ein heiteres Arbeitsklima und ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • Jährlich 6 Wochen bezahlter Urlaub
  • Sorgfältige Einarbeitung

Wir freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Mail an:  

jobs(at)gutshof-stoetteritz.de

Herr Peiffer steht Ihnen zur Vorabauskunft unter der o. g. E-Mail oder telefonisch unter 0341 / 863 17 17 zur Verfügung. 

Die Stelle wird sofort nach Identifikation einer/es geeigneten/r Kandidatin/en besetzt.