Kontaktaufnahme

IKS startet Website mit Informationen rund um die Kindertagespflege in Sachsen

Seit wenigen Tagen ist die neue Website www.iks-sachsen.de der Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen (IKS) online. "Auf der Website haben wir alle relevanten Informationen zur Kindertagespflege in Sachsen zusammengestellt und werden diese stetig aktualisieren", sagt Simone Kühnert, Projektkoordinatorin der IKS, und führt aus: "Neben den rechtlichen Informationen und wichtigen Ansprechpartnern im Freistaat veröffentlichen wir regelmäßig Neuigkeiten. Außerdem bieten wir ein breites Angebot an Fachveranstaltungen und Weiterbildungen an."

Eltern können sich auf der Website informieren, was Kindertagespflege ist und welche Voraussetzungen Tageseltern erfüllen müssen. Simone Kühnert erläutert: "In der nun mehr als fünfjährigen Projektlaufzeit der IKS, ist uns immer wieder die Verunsicherung der Eltern gegenüber der Kindertagespflege begegnet. Wie sich wiederholt herausstellte, wussten die meisten nicht, was sich dahinter verbirgt. Jetzt können sich interessierte Eltern darüber informieren und sich bewusst für die Kindertagespflege als vollwertiges Angebot frühkindlicher Bildung entscheiden." In Zukunft soll es eine Datenbank geben, in der Eltern nach Tageseltern in ihrer Nähe suchen können.

Für Kindertagespflegepersonen aus Sachsen ist die neue Website eine wichtige Arbeitshilfe, da die hier zusammengetragenen Informationen und Hinweise in dieser Form so noch nicht vorlagen. "Da unser Ziel die Stärkung der Kindertagespflege in Sachsen ist, wollten wir für aktive und künftige Tagespflegepersonen das notwendige Wissen leicht zugänglich vorhalten. Hinzu kommt unser Weiterbildungsangebot, dass sich an Tageseltern, Politik und Verwaltung richtet. Gerade auf kommunaler Ebene bemerken wir hier Wissensunterschiede, denen wir in den vergangenen Jahren durch unsere Angebote bereits etwas entgegenwirken konnten", so die Projektkoordinatorin.

Die IKS finden Sie künftig unter www.iks-sachsen.de