Kontaktaufnahme

Leitung (m/w)

Selbstbestimmt leben und gut betreut werden

Unser Hospiz besteht seit 23 Jahren und bietet den schwerstkranken Menschen, denen es nicht mehr möglich ist, in ihrer häuslichen Umgebung zu leben, einen von Individualität und Privatheit geprägten Lebensraum. Zur stationären Versorgung stehen derzeit 16 Betten zur Verfügung.

Wohnlich gestaltete Einbettzimmer mit Sanitärzelle können ganz individuell von den Patienten oder ihren Angehörigen mit ausgestaltet werden. Die Grundlage unseres Handelns ist ein freiheitliches - humanistisches Menschenbild. Wir verstehen uns als Ansprechpartner für jede Konfession und Religion.

Wir suchen zum 01.10.2017 oder später eine/n Leiter/in Hospiz

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Pflegemanagementstudium oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits– und Krankenpflege mit abgeschlossener Qualifikation zur Heimleitung und idealerweise zur Fachkraft Palliativ Care
  • Praxiserfahrung in einer Führungsposition und Leitungskompetenz durch kooperatives Führen und Handeln
  • Berufserfahrung und hohe pflegerische Fachkompetenz insbesondere im Bereich Palliativ Care
  • Flexibilität, Entschlussfreudigkeit und Souveränität
  • Betriebswirtschaftliches  Denken und Handeln
  • Kreativität in der Organisation und Ausgestaltung der Hospizarbeit
  • Wertschätzender Umgang mit den Patienten

Wir erwarten

  • Verantwortliche Umsetzung und Fortentwicklung der Konzeption unseres Hospizes
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und der Pflegedienstleitung des Hospizes
  • Führung des Hospizteams, das ca. 25 Mitarbeiter umfasst
  • Fachgerechte Begleitung und Unterstützung der Bewohner/innen
  • Umsetzung und Weiterentwicklung von Pflegekonzepten, Dokumentation
  • Sicherstellung einer wirtschaftlichen Arbeitsorganisation
  • Engagierte Mitarbeit in Projekten und im Qualitätsmanagement

Wir bieten

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer verantwortungsvollen Tätigkeit bei einem gemeinnützigen Träger unter dem Dach des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
  • Eine angemessene Entlohnung mit Nacht– und Sonntagszuschlägen und 30 Urlaubstagen
  • Kollegiales wertschätzendes Arbeitsklima
  • Flexibles Arbeitszeitmodell
  • Interne und externe Fortbildungen
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

Sehr gerne dürfen Sie uns ihre Fragen zum Stellenangebot im vorab unter 0351 83 92 00 stellen.

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per Post oder per E-Mail

an Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen GmbH
Industriestraße 21
01129 Dresden

info(at)traegerwerk-sachsen.de