Kontaktaufnahme

Betreuer (m/w/d)

Die Lausitzer Werkstätten sind eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen. Wir bilden, fördern und beschäftigen Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen sowie Menschen mit psychischen Erkrankungen die wegen Art und Schwere ihrer Behinderung dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht oder noch nicht wieder zur Verfügung stehen.

Zu den Lausitzer Werkstätten gGmbH gehören:

  • die Werkstattbereiche
  • der Berufsbildungsbereich
  • der Förder- und Betreuungsbereich
  • die Wohnstätte für Menschen mit geistiger Behinderung
  • die Außenwohngruppen für Menschen mit geistiger Behinderung
  • das ambulant betreute Wohnen für Menschen mit geistiger Behinderung und chronisch psychisch kranken Menschen

Wir haben ab sofort eine Stelle als Betreuer (m/w/d) zur Elternzeitvertretung in unserem Wohnbereich zu besetzen. Der Einsatz erfolgt im Wohnheim. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden.

Wir erwarten

  •  Abgeschlossene Berufsausbildung als Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge, Rehabilitationspädagoge oder Sonderpädagoge oder
  • Erzieher, Altenpfleger, Krankenschwester/Krankenpfleger, Kinderkrankenschwester/Kinderkrankenpfleger mit zusätzlicher rehabilitationspädagogischer, sonderpädagogischer oder heilpädagogischer Befähigung
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit; Einsatz als Dauernachtwache möglich
  • Besonderes soziales Engagement mit positiver Einstellung zu Menschen mit Behinderungen
  • Hohe physische und psychische Belastbarkeit
  • Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Wahrnehmung der Tätigkeiten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Qualifizierung
  • Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen

Arbeitsaufgaben

  •  allgemeine Lebensberatung, Hilfe zur Alltagsbewältigung und –strukturierung der Betreuten (Körperhygiene, Ernährung, Gestaltung und Reinigung der Wohnung
  • Hilfen zur Bewältigung persönlicher Schwierigkeiten
  • Unterstützung bei Behördenangelegenheiten
  • Unterstützung und Regelung finanzieller Angelegenheiten (z.B. allgemeiner Umgang mit Geld)
  • Hilfestellung bei der Freizeitgestaltung und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben
  • Führung der Dokumentation der Betreuten
  • Erstellung von Entwicklungsberichten und Stellen von Anträgen bei den Kostenträgern (KSV u.ä.) und Gesundheitsämtern
  • Mit- und Zuarbeit sowie Begleitung bei der ärztlichen Diagnostik und bei Therapien
  • zUsammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern, Angehörigen, Wohnungsgesellschaften, Betreuungsbehörde, Jugend- und Gesundheitsämtern

Wir bieten

  • Vergütung gemäß der Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen Wohnfahrtverbandes
  • Anspruchsvolle, interessante Aufgaben
  • Einsatzort: Lausitzer Werkstätten gGmbH

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 04.10.2020 schriftlich an:

Lausitzer Werkstätten gGmbH, Am Speicher 4, 02977 Hoyerswerda

oder per Email an: kontakt(at)wfb-hoy.de .

 

Hinweise: Aus Gründen der einfacheren Lesbarkeit wird auf die geschlechterneutrale Differenzierung verzichtet. Sämtliche Rollenbezeichnungen gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter.

 

                        Die Lausitzer Werkstätten gGmbH weist darauf hin, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren entstehende Kosten nicht übernommen werden.

                                  

                        Für eine gewünschte Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen                              ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.

                       

                        Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten aus dem Bewerbungsverfahren entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung auf unserer Homepage: www.lausitzer-werkstaetten.de