Kontaktaufnahme

Pädagog*in für Geografie

Neugierige Schüler*innen freuen sich auf Pädagog*in für Geografie (mind. 20 Wochenstunden)
Die Laborschule Dresden – staatlich anerkannte Grundschule und genehmigtes Gymnasium – sucht  
zum 1. August 2020 eine*n Pädagog*in für Geografie (Sek I und II). Gern in Kombination mit GRW
oder Englisch. 

Die Laborschule ist eine freie Schule im Dresdner Westen – wir arbeiten nach dem Jena-Plan.
Wir suchen Sie für:  

  • Geografie-Unterricht in jahrgangsgemischten Lerngruppen
  • vernetzter Unterricht in jahrgangsgemischten Lerngruppen
  • Stunden können ggf. durch Vertretungsstunden und Lerngruppenbegleitung erweitert werden  

Wir bieten:  

  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team
  • Bezahlung in Anlehnung an TVL (E 13)
  • die Möglichkeit, Schule aktiv mit zu gestalten
  • die Möglichkeit zur Hospitation

Sie haben ….

  • mind. das erste Staatsexamen für das Fach Geografie
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Offenheit gegenüber reformpädagogischen Methoden
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Ideen für vernetzten Unterricht

… dann sind Sie bei uns richtig und wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bei Interesse, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit einer Aussage zum frühestmöglichen Starttermin bitte per E-Mail an Frau Schütze unter bewerbung(at)omse-ev.de.