Kontaktaufnahme

Pädagogische Hilfskraft (m/W/d)

Die Gemeinnützige Gesellschaft Striesen Pentacon e.V. vereint in der Jugendhilfestation unter einem Dach Wohngruppen für Kinder und Jugendliche, eine Wohnform für junge Frauen/Männer mit Kind, eine Tagesgruppe und den Anlaufpunkt für das ambulante Team.

Zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit suchen wir eine Pädagogische Hilfskraft (m/W/d)  auch zur Absicherung der Nachtbereitschaft.

Ihre Aufgaben bestehen im Speziellen

  • In der Absicherung einer zusätzlichen Nachtbereitschaft im Haus (maximal 3 Tage/Woche)
  • Begleitung der Abend- und Morgenrituale der jungen Menschen
  • Unterstützung der diensthabenden PädagogInnen in den Wohngruppen bzw. der Tagesgruppe bei personellen Vakanzen
  • Übernahme von unterstützenden Aufgaben, wie Begleitung zu Arztterminen, therapeutischen Angeboten, Besorgungen, Hol- und Bringedienste zur Schule

Wir erwarten

  • Interesse und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Pädagogische Grundkenntnisse bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • eine respektvolle und empathische Grundhaltung gegenüber den AdressatInnen und deren Familien
  • Anpassungsfähigkeit in Bezug auf die pädagogischen Teams
  • ein selbstbewusstes, ruhiges und überlegtes Auftreten und Handeln in kritischen Situationen
  • Verfügbarkeit und die Bereitschaft zur Arbeit im Schichtsystem (inkl. Wochenenden und Feiertage)

Wir bieten

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Flexibilität in Bezug auf den Stundenumfang der Beschäftigung
  • eine angemessene Vergütung, die den regelmäßigen Einsatz in der Nachtbereitschaft honoriert
  • Teilzeit- oder Vollbeschäftigung mit Vergütung in Anlehnung TÖVD
  • 30 Tage Urlaub
  • die Einbindung in das pädagogische Team
  • Supervisionen und die Finanzierung von Fortbildungen

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese richten Sie bitte bis 15.07.2020, per E-Mail an die Geschäftsführerin, Katrin Thiele bewerbung(at)striesen-pentacon.de. Rückfragen beantwortet Ihnen die Leiterin der Jugendhilfestation, Frau Perlbach; Tel: 0351 312 300.