Kontaktaufnahme

Sozialpädagoge (m/w/d)

Der SBBZ e.V. sucht ab sofort einen Sozialpädagogen (m/w/d) für den Fachbereich Ambulante Hilfen zur Erziehung auf der Grundlage der §§ 27,30, 31 SGB VIII. Das Arbeitsfeld umfasst Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, ambulante flexible Hilfen sowie Begleiteten Umgang im Landkreis Zwickau.

Die Stelle ist befristet als Krankheitsvertretung bis 31.12.2021 in Teilzeit mit 32 Wochenstunden zu besetzen (bei Interesse ist auch eine verringerte Anzahl an Wochenstunden möglich).

Im Anschluss besteht innerhalb des Trägers bei entsprechendem Bedarf und Eignung die Möglichkeit auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Ihre Aufgaben sind:

  • die Unterstützung von Familien und jungen Menschen bei der Bewältigung ihrer Problemlagen
  • die ambulante ganzheitliche Betreuung und Beratung sowie Einschätzung und Umsetzung des Hilfebedarfs bzw. -anspruchs mit allen dazugehörigen Tätigkeiten

Erforderliche Qualifikation:

  • abgeschlossenes (sozial-)pädagogisches Studium (Diplom/Bachelor)

Voraussetzungen:

  • Interesse und Engagement in der Arbeit mit Menschen
  • aktives, kollegiales und fachliches Einbringen in das Team
  • Bereitschaft zu Supervision und Fortbildung
  • Grundkenntnisse in EDV zur Dokumentation und Evaluation der Arbeit
  • Mobilität und Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft, das private Fahrzeug für notwendige Dienstfahrten einzusetzen (monatliche Erstattung der Fahrkosten)
  • Erweitertes Führungszeugnis ohne Eintragungen

Wir wünschen uns:

  • fachliche Kompetenzen zur Umsetzung der Leistungsvereinbarungen
  • eine sozial kompetente, fachlich engagierte Persönlichkeit
  • Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe, insbesondere den Hilfen zur Erziehung, sind von Vorteil
  • eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten aber auch Fähigkeit zu teamorientiertem Handeln

Wir bieten Ihnen:

  • eine umfassende Einarbeitung
  • eine hohe Fachlichkeit in einem erfahrenen, multiprofessionellen Team
  • Vernetzung mit anderen Fachbereichen des Trägers
  • Supervision und Unterstützung zur Fortbildung
  • reguläre Wochenarbeitszeiten von Montag-Freitag und hohe Eigenverantwortung in der Arbeitszeitgestaltung
  • Vergütung in Orientierung SuE TVÖD

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Mail an personal(at)sbbz.de

oder schriftlich an:

SBBZ e.V.
Herschelstr. 5
08056 Zwickau

Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen. Eingesendete Unterlagen in Papierform können nur zurückgesandt werden, wenn Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.