Kontaktaufnahme

Unterstützungskraft (w/m/d)

In der Volkssolidarität Dresden gestalten engagierte Mitglieder, Beschäftigte und Ehrenamtliche
unter dem Leitmotiv „Miteinander - Füreinander“ das soziale Zusammenleben. Wir erbringen soziale  Dienste, Beratung, Unterstützung und Betreuung an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet Dresden.
 
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin in unseren Begegnungs- und Beratungszentren „Am Nürnberger Ei“ und „Klotzsche“ je eine  Unterstützungskraft (w/m/d).  
 
Die  wöchentliche  Arbeitszeit  beträgt 20 Stunden (Teilzeit). Die Stelle ist aufgrund des  Finanzierungscharakters vorerst zeitlich befristet bis zum 31.12.2021 zu besetzen.  
 
 
Sie bringen mit:
 

  • Engagement in der Begleitung und Unterstützung von älteren und hilfebedürftigen Menschen,
  • gute  Kommunikationsfähigkeit,  hohe  soziale  Kompetenz,  Teamfähigkeit,  Motivationsfähigkeit,  hohes Einfühlungsvermögen, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Flexibilität und Belastbarkeit,
  • Integrationsbereitschaft und Zuverlässigkeit bei der Ausführung der Aufgaben,
  • Abschluss als Sozialassistent / Alltagsgestalter/ besondere Betreuungskraft nach §§ 43 b und 53 c SGB XI, o.a.
  • abgeschlossene Berufsausbildung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:  

  • ­Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Zirkeln und niedrigschwelligen Gruppenangeboten im Begegnungs- und Beratungszentrum,
  • Mitwirkung an organisatorischen und fachlichen Abläufen in der Einrichtung,
  • Ausübung pädagogisch-betreuender Tätigkeiten als Unterstützung der Fachkollegen,
  • Erkennen des Beratungsbedarfs bei den Besuchern und Nutzern der Einrichtung,
  • Kontaktvermittlung zu Leiter bzw. Mitarbeiter für Sozialarbeit, Terminvorbereitungen,
  • Gästebetreuung,  Erteilen von Auskünften zu Angeboten, Entgegennahme und Dokumentation  von Anrufen und Terminwünschen (nur bei Abwesenheit der hauptamtlichen Mitarbeiter),
  • ergänzende, soziale Begleitung unserer hilfebedürftigen Besucher im höheren Alter,
  • Gewährleistung der Ordnung und Sauberkeit in der Einrichtung unter besonderer Beachtung der Hygieneanforderungen und des geltenden Hygienekonzeptes.

 
Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben bis zum 02.11.2020  an die Personalabteilung der Volkssolidarität Dresden, Altgorbitzer Ring 58, 01169 Dresden, bevorzugt per E-Mail als pdf-Dokument in Form einer Gesamtdatei mit max. 8 MB an personal(at)volkssoli-dresden.de.  
 
Bei Rückfragen zur Tätigkeit können Sie sich gern direkt an die Leiterin Begegnung und Beratung,  Frau Hupka,  per E-Mail hupka(at)volkssoli-dresden.de oder telefonisch: 0351 / 50 10 175, wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und darauf, Sie persönlich kennenzulernen.