Kontaktaufnahme
Seminare

Das Krankenrückkehrgespräch – Ein starkes Instrument der Personalentwicklung

Führungskompetenzen
Seminar-Nr:
M-FK 18-05-31
Datum:
31.05.2018
iCal Termin
Zeit:
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dozent(in):
Matthias Myska
(Kommunikationstrainer und Projektleiter für Medizinalfach-, Heil-, Pflege- und Sozialberufe; intac - international training and coaching, Büro Dresden)
Ort:
parikom
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
DE
Teilnahmegebühr:
185 EUR
Mitglieder: 145 EUR
Anmeldung bis:
10.05.2018
Anmeldung

Längst hat man erkannt, dass gut geführte Rückkehrgespräche die Fehlzeiten bei Mitarbeiter(inne)n auf ein Minimum reduzieren helfen und darüber hinaus die Motivation fördern. Wie kann das aber gelingen, wenn die Grundeinstellung zu diesem Gespräch bei Mitarbeitenden eher von Misstrauen und Skepsis geprägt ist. Dies gilt es zu vermeiden, denn die zentrale Botschaft lautet, dass es Ihnen wichtig ist, dass sie sich an ihrem Arbeitsplatz wohl fühlen, leistungsfähig sind und sich mit dem Unternehmen identifizieren können. Die individuelle Gesundheit und Leistungsbereitschaft des Einzelnen spielt hierbei eine maßgebliche Rolle, die es durch konkrete Hilfsangebote sowie Vereinbarungen dialogorientiert und vertrauensvoll zu fördern gilt. Ziel ist es auch zu klären, ob etwas in der Arbeitssituation des Mitarbeitenden, wenn auch nur teilweise, Ursache für die Erkrankung war.

Im Seminar entwickeln Sie methodische Lösungsmöglichkeiten, solche Gespräche richtig zu führen. Dann gelingt es auch, dass sich beide Seiten auf das Gespräch freuen – weil beide davon profitieren.

Zielgruppe

Führungskräfte in pflegerischen und sozialen Berufen

Inhalte

• Wichtige Aspekte der Gesprächsführung
• Reiz und Reaktion: Die kooperative Gesprächsatmosphäre
• Der Klassiker: Fragen stellen und zuhören
• Signale erkennen und deuten
• Vertrauensbildende Kommunikation
• Konstruktiver Umgang mit Konflikten und Kritik
• Das Feedback: Wahrnehmen statt bewerten
• Die Botschaft und die Zielvereinbarung

Methoden

„Microteaching“ – als Trainingsmethode (Bewusstwerden des eigenen Handelns mit der Kernfrage: Welcher Reiz führt zu welcher Reaktion und mit welcher Konsequenz?), praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 491 66 19

Mail: weiterbildung(at)parisax.de