Kontaktaufnahme
Seminare

Depression ist nicht gleich Depression: Klient*innen erfolgreich begleiten – sich selbst gut schützen

Teilhabe
Seminar-Nr:
F-T 18-10-22
Datum:
22.10.2018 - 23.10.2018
iCal Termin
Zeit:
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dozent(in):
Sylvia Siegel
(Diplompsychologin, Gestalttherapeutin, Supervisorin)
Ort:
parikom
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
DE
Teilnahmegebühr:
295 EUR
Mitglieder: 235 EUR
Anmeldung bis:
01.10.2018
Anmeldung

Depressionen (als Teil einer uni- oder bipolaren affektiven Störung) sind mit 4 Millionen Betroffenen in Deutschland weit verbreitet. Im Mittelpunkt der Erkrankung stehen die Einschränkung bzw. Blockierung von Lebensenergie bei den Patient*innen und ihr sozialer Rückzug. Für Betreuende ist die Verführung sehr groß, in die Spirale des Zu-viel-helfen-Wollens zu geraten oder selbst langfristig die Schwere in sich aufzunehmen. Für die Gestaltung der Intervention ist es wichtig herauszufiltern, welches der unterschiedlichen Erklärungsmodelle zur Entstehung der Depression im Einzelfall hilfreich ist, um dadurch die Blockierung zu lösen bzw. zu mindern. Das bietet dann die Möglichkeit, dass die Teilhabe am sozialen und beruflichen Leben wieder gefördert werden kann. Das zweitägige Seminar wird Ihnen für eine erfolgreiche Begleitung des Klientels und Ihren Selbstschutz wichtige Impulse geben.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Einrichtungen der sozialen Arbeit, die in unterschiedlichen Kontexten mit psychisch Kranken arbeiten

Inhalte

• Diagnostik und Ätiologie dieser uni- und bipolaren affektiven Störungen
• Einschätzung der psychischen Strukturhöhe der Klient*innen und entsprechende Nutzung von modifizierten Erfassungsinstrumenten für das soziale Arbeitsfeld
• Interventionsstrategien, die sich aus den Erklärungsmodellen (Selbstwertstörung, Verlusterleben, erlernte Hilflosigkeit, ...) ableiten lassen
• Umgang mit Krisen und Suizidandrohungen
• Erkennen und Auflösen von Beziehungsfallen
• Persönliche Psychohygiene in der Arbeit mit depressivem Klientel

Methoden

Theorieinputs, Fallarbeit, Reflexion, Selbsterfahrung

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 491 66 19

Mail: weiterbildung(at)parisax.de