Kontaktaufnahme
Seminare

Die „besondere Persönlichkeit“ im Alltag

Teilhabe
Seminar-Nr:
F-T 18-09-18
Datum:
18.09.2018
iCal Termin
Zeit:
09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Dozent(in):
Johanna Kunze
(Chefärztin, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Celenus Klinik Carolabad Chemnitz )
Ort:
parikom
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
DE
Teilnahmegebühr:
165 EUR
Mitglieder: 125 EUR
Anmeldung bis:
28.08.2018

Ein langwieriger Anpassungsprozess in Kindheit und Jugend sorgt im Normalfall dafür, dass wir mit unseren Mitmenschen in privaten und beruflichen Kontexten in angenehmen und schwierigen Situationen umgehen können und uns in die Gesellschaft einfügen. Gelingt dieser Anpassungsprozess an das „normale Leben“ nicht, bieten die „Ecken und Kanten“ der speziellen Persönlichkeitsausprägung zu viel Reibungsfläche, spricht man von einer Persönlichkeitsstörung. Im Seminar lernen Sie Möglichkeiten des Umgangs mit Betroffenen kennen. Sie erfahren, warum eine „gesunde Abgrenzung“ von den gestörten Verhaltensweisen erkannt und erlernt werden muss, um selbst psychisch stabil zu bleiben.

Zielgruppe

Mitarbeitende aus Einrichtungen der sozialen Arbeit, die in unterschiedlichen Kontexten mit Menschen mit Persönlichkeitsstörungen arbeiten

Inhalte

• Besondere Ausprägungen von Persönlichkeiten
• Vertiefende Besprechung von emotional instabilen Persönlichkeiten
• Abgrenzung zur psychischen Erkrankung
• Diagnostik und Ansätze von Therapiemöglichkeiten

Methoden

Vortrag, Diskussion

Hinweise

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 491 66 19

Mail: weiterbildung(at)parisax.de