Kontaktaufnahme
Seminare

Die Kunst des NEIN-Sagens

Persönliche Kompetenzen
Seminar-Nr:
K-PK 17-04-25
Datum:
25.04.2017
iCal Termin
Zeit:
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dozent(in):
Katja Kampmeier
(Mediatorin, Coach, Dipl.-Verwaltungswirtin)
Ort:
parikom
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
DE
Teilnahmegebühr:
175 EUR
Mitglieder: 135 EUR
Anmeldung bis:
04.04.2017

Wir sind ständig gefordert, auf Fragen und Anliegen unserer Mitmenschen im beruflichen und privaten Umfeld zu reagieren. Manchmal sagen wir JA, obwohl wir die Anfrage lieber ablehnen würden, weil wir z.B. keine Zeit oder keine Neigung dazu haben. Für das schnelle JA gibt es viele Gründe: man möchte den anderen nicht verletzen, man fühlt sich verpflichtet, man möchte sich kooperativ zeigen oder man hat Angst vor Ablehnung.
Dieses Seminar bestärkt Sie darin, Ihre eigenen Grenzen wahrzunehmen, sie freundlich und klar zu kommunizieren und gleichzeitig im guten Kontakt mit dem Gegenüber zu bleiben.

Zielgruppe

alle Interessierten, die bewusster JA und NEIN sagen wollen, Menschen, denen es schwer fällt, Grenzen zu setzen sowie Beschäftigte, die mit vielfältigen Anforderungen und Anfragen konfrontiert werden und dazu neigen, alles bewältigen zu wollen

Inhalte

• Hintergründe für Verhaltensweisen verstehen: Welche Gefühle, Bedürfnisse und Werte stecken hinter dem NEIN?
• Gesprächsführung: Das NEIN übermitteln (zuhören, fragen, formulieren)
• Konstruktiv Rückmeldung geben
• Perspektivwechsel: Das Anliegen des anderen verstehen und respektieren
• Suche nach Alternativen für beide Anliegen

Methoden

Vortrag, Diskussion, Selbstreflexion, Kleingruppenarbeit, Übungen, Austausch

Haben Sie Fragen?

Juliane Röder Referentin Weiterbildung Paritätischer Sachsen

Juliane Röder.
Referat Weiterbildung
0351 - 491 66 27
juliane.roeder@parikom.de 

Karolin Amlung 
Koordination Weiterbildung 
0351 - 491 66 28
karolin.amlung@parikom.de