Kontaktaufnahme
Seminare

Wieviel Narzissmus ist gesund? – Umgang mit Persönlichkeitsstörungen

Kinder, Jugend und Familie
Arbeit mit Menschen mit Behinderung
Seminar-Nr:
F-B 17-08-22
Datum:
22.08.2017
iCal Termin
Zeit:
09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Dozent(in):
Johanna Kunze
(Chefärztin, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie Celenus Klinik Carolabad Chemnitz )
Ort:
parikom
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
DE
Teilnahmegebühr:
165 EUR
Mitglieder: 125 EUR
Anmeldung bis:
01.08.2017
Anmeldung

Im Alltag haben wir den Umgang mit verschiedenen Ausprägungen von Persönlichkeiten von klein auf trainiert. Trotzdem fällt es immer wieder schwer, mit Menschen, die eine besonders starke Ausprägung bestimmter Charakterzüge aufweisen, im Alltag konstruktiv umzugehen. Das Wissen um bestimmte krankhafte Auffälligkeiten in der Persönlichkeit erlaubt uns eine Einteilung in unterschiedliche Störungsmuster und die Reflexion darüber, wie ein Umgang mit den betroffenen Menschen im Alltag gelingen kann. Hierbei ist es wichtig, die besonderen Schwächen und Fallstricke zu kennen, aber auch die Ressourcen, die eine solche Störung mit sich bringen kann. Gezeigt wird das Modell der Persönlichkeitsstörungen anhand einer häufig auftretenden und beschriebenen Ausprägung: dem narzisstischen Muster.

Zielgruppe

Mitarbeiter(innen) aus Einrichtungen der sozialen Arbeit, die in unterschiedlichen Kontexten mit psychisch Kranken arbeiten

Inhalte

• Begriffsklärung Persönlichkeitsstörung
• Einteilung der Persönlichkeitsstörungen
• Einordnung der Bedeutung in den Patientenalltag am Bsp. des Narzissmus
• Überlappungen und Differenzierung von Symptomen
• Behandlungsmöglichkeiten
• Umgang/Abgrenzungsmöglichkeiten von Professionellen mit Erkrankten am Bsp. des Narzissmus

Methoden

Vortrag, Diskussion in der Gruppe, Erörtern von schwierigen alltäglichen Situationen, Darstellen von eigenen Patientenbeispielen

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 491 66 19

Mail: weiterbildung(at)parisax.de