Kontaktaufnahme
Seminare

Datenschutz und Social Media am Arbeitsplatz

Recht
Seminar-Nr:
R 16-04-20
Datum:
20.04.2016
iCal Termin
Zeit:
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dozent(in):
Tina Lorenz
(Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht)
Ort:
ASB Leipzig
Mattheuerbogen 6
04289 Leipzig
DE
Teilnahmegebühr:
245 EUR
Mitglieder: 195 EUR
Anmeldung bis:
30.03.2016

Im Unternehmensalltag wird Datenschutz immer wichtiger. Für den Arbeitgeber ergeben sich hieraus zahlreiche Pflichten. Auch wenn ein deutsches Beschäftigtendatenschutzgesetz derzeit noch nicht in Sicht ist, sollte der Arbeitgeber über seine Rechte und Pflichten in datenschutzrechtlicher Hinsicht im Bilde sein, um gegebenenfalls kostspielige bzw. auch strafrechtlich relevante Fehler zu vermeiden. Dazu kommt, dass Social Media längst einen festen Platz in der Kommunikation innerhalb und außerhalb des Unternehmens gefunden hat. Daraus ergeben sich nicht nur zahlreiche Vorteile, welche für Unternehmen und Mitarbeiter(innen) nutzbar gemacht werden sollen, sondern es sind auch die datenschutzrechtlichen Vorgaben bei der Nutzung von Social Media am Arbeitsplatz zu berücksichtigen.

Dieses Seminar soll Arbeitgebern helfen, sich einen Überblick über ihre datenschutzrechtlichen Rechte und Pflichten zu verschaffen, entsprechende Stolperfallen zu vermeiden und Social Media für ihre Zwecke zu nutzen.

Zielgruppe

alle Arbeitgeber

Inhalte

- Allgemeine datenschutzrechtliche Pflichten, vor allem Voraussetzungen der Datenerhebung und Bedeutung und Reichweite der Einwilligung der Beschäftigten
- Regelungen des Arbeitnehmerdatenschutzes, insbesondere Bedeutung und Reichweite des § 32 Bundesdatenschutzgesetz
- Überwachung der Arbeitnehmer(innen), z. B. zur Aufdeckung des Vortäuschens einer Arbeitsunfähigkeit - Zulässigkeit und Grenzen
- rechtliche Probleme bei der Privatnutzung von dienstlichem Internet und dienstlichem E-Mail-Account, insbesondere Gefahr der Verletzung des Fernmeldegeheimnisses bei
Einsichtnahme des Arbeitgebers in das E-Mail-Postfach der Arbeitnehmer(innen)
- Social Media am Arbeitsplatz, insbesondere
- Bestellung von betrieblichen Datenschutzbeauftragten, vor allem Erforderlichkeit, Anforderungen, Aufgaben und Stolperfallen

Methoden

Das Seminar bietet einen starken Praxisbezug, viele aktuelle Beispiele und Tipps.

Hinweise

Dieses Seminar wird im Rahmen einer Kooperation des Paritätischen Sachsen e.V. und des ASB RV Leipzig e.V. angeboten.

Aktuelles

06. Dezember 2018

Paritätischer kritisiert Chaos beim Gute-Kita-Gesetz

Als „deprimierendes Trauerspiel“ bezeichnet der Paritätische Wohlfahrtsverband den aktuellen...  
04. Dezember 2018

Gastbeitrag: Zeitmanagement - Wenn Du es eilig hast, dann gehe langsam!

Immer mehr Aufgaben in derselben Zeit erledigen und dennoch höchste Qualität abliefern? Keine Frage:...