Kontaktaufnahme

Fachgruppe Heilpädagogische- Integrations-Kita / HPI-Kita

Eine Veranstaltung ausschließlich für Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Sachsen

Die geplante mittelbare pädagogische Tätigkeit gilt ab 01. Juni für die Kindertageseinrichtungen nach SächsKitaG. Was ist mit den Kolleg*innen, die im Nachbarzimmer im Kontext des SGB IX arbeiten, also formal als heilpädagogische Gruppe?

Im Rahmen des Inklusionsprozesses gibt es in einigen Kitas schon enge Berührungspunkte der beiden „Gesetzlichkeiten“ und die heilpädagogischen Gruppen und ihre Fachkräfte arbeiten eng mit den Erzieher*innen der Regel-und Integrations- Kitas zusammen.

Vor diesem Hintergrund hat Herr Volkmar Zschocke eine kleine Anfrage an den Sächsischen Landtag gestellt. Über die Antwort u.a.m. werden wir direkt mit Herrn Zschocke sprechen. Er ist unser Gast zur nächsten Fachgruppe HPI-Kita.

Am 18. März fand ein erstes Arbeitstreffen im Sozialministerium statt. Es war der Auftakt zur Erstellung eines Konzepts zur Gestaltung des Inklusionsprozesses in Kindertageseinrichtungen. Aus Sicht der Teilnehmerin kann ich zur Fachgruppe darüber berichten.

Darüber hinaus bietet die Fachgruppe Gelegenheit zum weiteren Austausch über aktuelle Entwicklungen vor Ort und auf Landesebene.

 

Kosten:
Kostenlos
Anmeldung bis:
26.04.2019

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
29.04.2019
09:30 - 13:00 Uhr
Paritätischer Sachsen
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Anmeldung?

Bitte sprechen Sie uns an:

0351/ 828 71 0

Aktuelles

05. Dezember 2019

Interview: Personalgewinnung optimieren und Ressourcen schonen

Gute Mitarbeiter*innen auf allen Ebenen zu suchen, zu finden und langfristig zu gewinnen, wird...  
03. Dezember 2019

Erster Paritätischer Teilhabebericht zur Situation von Menschen mit Behinderung vorgelegt

Der Paritätische Wohlfahrtsverband legt heute zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen...