Kontaktaufnahme

Selbsthilfeakademie Sachsen: Digital durchstarten in der Selbsthilfe

Wir befinden uns in einer Zeit des digitalen Wandels.  Der Fachtag gibt unterstützende, handlungspraktische Impulse für Selbsthilfeakteur*innen, wie sie die neuen technischen Möglichkeiten für sich nutzen können, um sich mehr mit anderen Menschen zu vernetzen und auszutauschen.

Die 20-minütigen Workshops und Kurzvorträge werfen einen positiven und kritischen Blick auf die zahlreichen Möglichkeiten und Chancen, welche die digitale Welt mit sich bringt und nimmt so die Angst vor dem „Ungetüm Digitalisierung“.

Der Fachtag geht auf folgenden Frage ein:

  • Wie kann sich die Selbsthilfe die neuen technischen Möglichkeiten zunutze machen?
  • Was bedeutet es, wenn Selbsthilfegruppen nicht mehr zwingend im Stuhlkreis zusammenkommen? Und wie geht das überhaupt?
  • Was heißt Digitalisierung der Selbsthilfe konkret?
  • Ist Digitalisierung ethisch?
  • Welche spezifischen Möglichkeiten gibt es für die Selbsthilfe?
  • Und was kostet das Ganze?

Ort: Freiberg

Veranstalter: Selbsthilfeakademie Sachsen

Zielgruppe: Menschen in der Selbsthilfe und im Gesundheitsbereich

Die Anmeldung beginnt im Herbst 2020.

Kosten:
15 EUR

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
13.03.2021
10:00 - 16:00 Uhr

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Anmeldung?

Bitte sprechen Sie uns an:

0351/ 828 71 0

Aktuelles

22. Oktober 2020

Trauer um Caterina Mosemann

Völlig unerwartet verstarb zu Beginn dieser Woche unsere Regionalkoordinatorin und liebe Kollegin...  
15. Oktober 2020

Kinder- und Jugendhilfe: Seelische Gesundheit Heranwachsender stärken

Heranwachsende haben es auf dem Weg zu ihrer geschlechtlichen Identität nicht immer leicht....