Kontaktaufnahme

Verhandlungen im stationären Bereich - Austausch und Vorstellung aktueller Antragsformulare

Eine Veranstaltung ausschließlich für Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Sachsen

Zum 01.09.2022 tritt die sogenannte Tariftreuepflicht in Kraft. Stationäre Einrichtungen, die bis dahin noch eine neue Pflegesatzvereinbarung benötigen, haben nur noch bis zum 21.07.2022 Zeit, die Antragsunterlagen fristgerecht einzureichen.

Hierfür stehen neue Antragsunterlagen zur Verfügung, die die Bedingungen nach §§ 72 und 82c SGB XI berücksichtigen.

Ein pauschalisiertes Antragsverfahren soll bis Ende Juni abgestimmt sein und könnte für Neuverhandlungen auch für tarifungebundene Träger genutzt werden.

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltungen werden die aktuell gültigen Antragsformulare vorgestellt. Außerdem wird Raum für einen Erfahrungsaustausch gegeben.

Andrea Wetzel
Referentin Entgelte

Telefon: 0351/ 828 71 147

E-Mail: andrea.wetzel@parisax.de

Kosten:
Kostenlos
Anmeldung bis:
05.07.2022

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
06.07.2022
13:00 - 15:00 Uhr
Videokonferenz

anmelden

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Anmeldung?

Bitte sprechen Sie uns an:

0351/ 828 71 0

Aktuelles

22. Juni 2022

Kommentar: Regulierte Abgabe von Cannabis - Präventions- und Aufklärungsangebote stärken

Die regulierte Abgabe von Cannabis wird sehr wahrscheinlich kommen. Das ist gut so. Bedeutet jedoch,...  
20. Juni 2022

Weiterbilden und Fortbildungspunkte für beruflich Pflegende erwerben

In Paritätischen Weiterbildungen können Pflegende künftig nicht nur viel für die Berufspraxis...