Kontaktaufnahme

"Vielfalt nutzen - Wie soll das gehen?" Videosprechstunde

Kennen Sie das?

  • Die neu eingewanderte Fachkraft ist ein Glücksgriff, aber im Team läuft es seitdem nicht rund.
  • Sie haben Ihr Angebot für eine neue Zielgruppe geöffnet, aber das Stammpublikum bleibt zunehmend weg.
  • Sie wollen sich im Team mit interkultureller Kompetenz und Diversität beschäftigen, haben aber keine Idee, wie das gelingen soll.
  • Sie wollen Ihr Netzwerk um Akteur*innen aus anderen Lebenswelten erweitern und finden keinen Zugang.

Diese Aufzählung könnte beliebig weitergeführt werden. Vielfalt kann ein Gewinn sein, fordert uns aber gleichzeitig heraus. Das ist normal. Manchmal reichen kleine Impulse oder auch Zugänge zu anderen Perspektiven, um Lösungen im eigenen Umfeld zu entdecken.

Ab sofort bietet die Paritätische Fach- und Informationsstelle für interkulturelle Öffnung und Diversität (PariFID) in einer monatlichen Videosprechstunde individuelle Kurzberatungen für sächsische Organisationen der Sozialen Arbeit und Bildung an.

Ohne Anmeldung dabei sein

Die Videoberatung findet über das Videokonferenztool zoom statt. Loggen Sie sich einfach an einem der unten angegebenen Termine zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr ohne Voranmeldung in die Sprechstunde ein. Im besten Fall kann Ihre Frage dort schnell und unkompliziert beantwortet werden. Sollte dies einmal nicht möglich sein, vereinbaren wir einen Nachfolgetermin oder vermitteln an eine passende Ansprechperson.

Für unsere Veranstaltungen vom 26.05.2021 bis 24.11.2021 nutzen Sie den folgenden Link:

us02web.zoom.us/j/86316698441

Für unsere Veranstaltungen am 15.12.2021 nutzen Sie den folgenden Link:

https://us02web.zoom.us/j/83735843547

Acht Sprechstunden im Jahr 2021

26.05.2021, 23.06.2021, 28.07.2021, 25.08.2021, 22.09.2021, 27.10.2021, 24.11.2021, 15.12.2021

jeweils 15.00 -16.00 Uhr

Wer berät?

In der Videosprechstunde erwartet Sie Nicole Börner, Referentin PariFID – Paritätische Fach- und Informationsstelle für Interkulturelle Öffnung und Diversität.

Nicole Börner arbeitet seit 2016 im Paritätischen Sachsen zu den Themen Interkulturelle Öffnung und Diversität. Sie verfügt unter anderem über Kompetenzen in der Organisationsentwicklung und kann auf ein breites Netzwerk an Spezialist*innen der Migrations- und Diversitätsarbeit innerhalb und außerhalb des Verbandes zurückgreifen.

Nutzen Sie das neue Angebot, denn: Wer fragt, gewinnt!


Datenschutzrechtliche Hinweise: Der Paritätische Sachsen/die FWD/die parikom hat bei der Registrierung des genutzten "Zoom"-Accounts einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit "Zoom" geschlossen. Mit dem Akzeptieren der Nutzungsbedingungen von "Zoom" werden automatisch alle unter www.zoom.us/legal verlinkten Dokumente in dieses Vertragsverhältnis einbezogen werden.

Kosten:
Kostenlos

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
27.10.2021
15:00 - 16:00 Uhr
Videokonferenz

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Anmeldung?

Bitte sprechen Sie uns an:

0351/ 828 71 0

Aktuelles

21. Oktober 2021

Gastbeitrag: Beschäftigung von Menschen in Duldung

Werden Asylanträge abgelehnt, leben zugewanderte Menschen bis zu ihrer möglichen Ausreise mit dem...  
06. Oktober 2021

Gastbeitrag: Männerberater – wozu das denn jetzt?

Die Landesfachstelle Männerarbeit bietet seit kurzem eine Fortbildung zum Männerberater an. Thomas...