Kontaktaufnahme

Verbandspolitische Leitlinien

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Sachsen - Soziales aktiv gestalten.


Unsere fast 500 Mitgliedsorganisationen arbeiten sachsenweit in nahezu allen Bereichen der Sozialen Arbeit und der Bildung. In jedem der vielen Tätigkeitsbereiche unserer Mitglieder gibt es Knackpunkte, die einer Lösung bedürfen. Als größter Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege in Sachsen sind wir bestrebt sowohl die Perspektive der Menschen in ihren verschiedenen Lebenslagen zu berücksichtigen, als auch die Interessen unserer Mitgliedsorganisationen als fachlich kompetente Dienstleister und Arbeitgeber zu waren. Gleichberechtigte Teilhabe aller und ein Miteinander im Dialog sind dabei für uns maßgebend.

Würde man alle Themen und Fragestellungen bearbeiten wollen, wäre ein Vielfaches an Ressourcen notwendig. Deshalb haben wir uns auf Verbandspolitische Leitlinien verständigt, anhand derer wir Schwerpunkte in den einzelnen Handlungsfeldern festlegen. Diese Schwerpunkte sind leitend für den Landesverband als Ganzes und die jeweiligen Fachreferate im Besonderen. Sie wurden gemeinsam von den Fachreferaten und Mitgliedsorganisationen erarbeitet und vom Landesvorstand im November 2017 verabschiedet. Die Leitlinien sind kein starres Konstrukt. Sie entwickeln sich mit den Themen weiter und erfahren regelmäßig eine Überprüfung.

Lesen Sie die Leitlinien nachstehend als PDF-Dokumente.