Kontaktaufnahme

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Gesundheitsförderung in der sozialen Arbeit/ Pflege

Gesundheitsförderung in Betrieben wird immer wichtiger und spielt eine entscheidende Rolle im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Es ist jedoch immer noch recht unterschiedlich implementiert.

 

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die wesentlichen Grundlagen, die aktuellen politisch-rechtlichen Rahmenbedingungen der Gesundheitsförderung und Prävention sowie deren Möglichkeiten und Grenzen.

Außerdem lernen Sie praxisrelevante Interventionsmodelle kennen, die in verschiedenen Lebensabschnitten (Kindheit, Jugend, Erwachsenenalter, hohes Alter) und Lebenswelten (Settings) sowie auf unterschiedlichen Ebenen (verhaltens- und verhältnispräventive Ansätze) zum Einsatz kommen.

 

Abschließend erfahren Sie, welche Förderkriterien seitens der Krankenkassen festgelegt sind und welche Anforderungen daraus an Sie als Unternehmen resultieren.

Zielgruppe

Leitungskräfte/ Führungskräfte aus Pflege- und Betreuungseinrichtungen

Inhalte

• Grundlagen der Gesundheitsförderung
• Gesundheit als mehrdimensionales Geschehen, als Kontinuum und Prozess
• Formen und Methoden der Prävention und Grenzen der Gesundheitsförderung
• Rechtliche Rahmenbedingungen von Gesundheitsförderung
• Gesundheitsförderung und Prävention im Betrieb/ am Arbeitsplatz
• Anforderungen an Betriebe – Förderkriterien der Krankenkassen

Methoden

Theoretischer Input, Vortrag mit Diskussion, Praxisbeispiele

Voraussetzungen

Grundkenntnisse im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Hinweise

Wir empfehlen Ihnen den Besuch unseres Seminars: Betriebliches Gesundheitsmanagement – Eine Einführung am Vortag (17.03.2022). Bei Buchung beider Seminare erhalten Sie den Vorzugspreis von insgesamt 275€ für Mitgliedsorganisationen und 405€ für Andere.

Dozent*in:

Dario Perrone
(Perrone-Consulting Schulung und Beratung im Pflege- und Gesundheitswesen)

Kosten:
215 EUR
Mitglieder: 155 EUR
Seminar-Nr:
F-A 22-03-18
Anmeldung bis:
25.02.2022

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
18.03.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
anmelden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:


Jahresabschlussanalyse und Berichterstattung

Mehr Infos


Seelische Behinderungen in der Eingliederungshilfe nach § 53 SGB XII

Mehr Infos


Frauen in Führungspositionen - Den persönlichen Führungsstil entwickeln

Mehr Infos