Kontaktaufnahme

Bürolärm

Wie Sie aktiv für äußere und innere Ruhe sorgen können

In jedem Büro, in dem Menschen gemeinsam arbeiten, herrscht ein gewisser Lärmpegel: Telefonklingeln, das Klappern der PC-Tastatur, laute Gespräche, Druckergeräusche, Straßenlärm durch das offene Fenster etc. Dennoch möchte man konzentriert bei der Sache bleiben und die eigenen Arbeiten effektiv erledigen. Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass in vielen Büros ein Lärmpegel von durchschnittlich 70 dB herrscht, was in etwa der Lautstärke eines vorbeifahrenden LKW entspricht.

 

Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie aktiv und beherzt an Ihrem Arbeitsplatz für Lärmreduzierung sorgen können und wie Ihnen kognitive Techniken und aktives Stressmanagement helfen, Ihre innere Ruhe besser zu bewahren.

Zielgruppe

Mitarbeitende aller Arbeitsebenen und alle Interessierten

Inhalte

• Input „Was ist wie laut?“: Wissenswertes zu Lärm im Alltag
• Individuelle Lärmanalyse des eigenen Arbeitsplatzes
• Reflexion des subjektiven Lärmempfindens
• Praktische Handlungsansätze für veränderbare Lärmquellen
• Kognitive Techniken für unveränderbare Lärmquellen: Stressmanagement & Fokussierung
• Transfer in den eigenen Arbeitsalltag

Methoden

Vortrag, Lärmlandkarte, Kleingruppenarbeit, praktische Übungen, Mini-Coachings

Dozent*in:

Maria Klupp
(Dipl.-Psychologin Stressmanagement-Coach, Kommunikationstrainerin)

Kosten:
175 EUR
Mitglieder: 135 EUR
Seminar-Nr:
K-PK 21-10-12
Anmeldung bis:
21.09.2021

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
12.10.2021
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
anmelden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:


Förderung von Medienkompetenz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen - Schwerpunkt: Social Media

Mehr Infos


Nachhaltigkeit im Unternehmen als Fachkraftmagnet

Mehr Infos


ITP Sachsen: Der Integrierte Teilhabeplan in der Eingliederungshilfe

Mehr Infos