Kontaktaufnahme

Das Beratungsgespräch

Mit wirksamer Kommunikation zu nachhaltigem Erfolg

Einen anderen Menschen bei der Umsetzung einer bevorstehenden schwierigen Aufgabe oder wichtiger Veränderungen optimal zu beraten und auch zu überzeugen, ist eine Herausforderung.

Eigene Motive, die subjektive Wahrnehmung des Anderen und eventueller Probleme, das eigene Kommunikationsverhalten und das des Gegenübers sowie dessen subjektive Wahrnehmung des Beratenden sind ein Netz von Variablen, die während der Beratung ständigen Einfluss nehmen.

 

Das Seminar zeigt Ihnen Möglichkeiten einer an den Gesprächspartner*innen orientierten Kommunikation, deren Ziel es ist, Vertrauen zu schaffen und überzeugend zu beraten.

Zielgruppe

Fachkräfte aus Einrichtungen der sozialen Arbeit, die im Rahmen ihrer Tätigkeit auch beratende Aufgaben wahrnehmen

Inhalte

• Empfehlungen und Regeln für das Beratungsgespräch
• Erkennen des psychologischen Hintergrundes von gelungener und von problematischer Interaktion
• Entwicklung eines am Nutzen der Gesprächspartner*innen orientierten Denkens und Argumentierens
• Zusammenhänge zwischen individuellen Motiven und Handlungen in der Kommunikation
• Entwicklung eines Vertrauen schaffenden Kommunikationsstils
• Souveränität in Gesprächssituationen mit besonderer Herausforderung

Methoden

„Microteaching“ – als Trainingsmethode (Bewusstwerden des eigenen Handelns mit der Kernfrage: Welcher Reiz führt zu welcher Reaktion und mit welcher Konsequenz?), praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit

Hinweise

Für ausschließlich ehrenamtlich Tätige in Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Sachsen wird die Teilnahmegebühr auf 25 € reduziert (bitte unbedingt bei Anmeldung angeben!).

Achtung!
Dieses Seminar wird, wenn es die aktuelle Corona-Lage erfordert, auch als Online-Seminar durchgeführt.

Dozent*in:

Matthias Myska
(Kommunikationstrainer und Projektleiter für Medizinalfach-, Heil-, Pflege- und Sozialberufe; intac - international training and coaching)

Kosten:
195 EUR
Mitglieder: 145 EUR
Seminar-Nr:
K-PK 22-05-17
Anmeldung bis:
26.04.2022

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
17.05.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:


Pflegesatz- und Entgeltverhandlungen zwischen Bundesteilhabegesetz und externem Vergleich in Dresden
Mehr Infos


"Was bin ich (mir) wert?" Selbstwertstärkendes Arbeiten mit Mädchen* und jungen Frauen* in Dresden
Mehr Infos


Arbeit mit Menschen mit Fluchthintergrund - Traumasensibler Umgang mit Betroffenen und Selbstfürsorge in Dresden
Mehr Infos