Kontaktaufnahme

Die Führungskraft als Coach

Möglichkeiten und Grenzen

Coaching ist eine besonders nachhaltige und individuelle Form der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung.

Vor allem in Veränderungsprozessen ist Ihr Fingerspitzengefühl als Führungskraft in Ihrer Rolle als Begleiter*in und Coach gefragt.

 

Welche Instrumente und Methoden sind geeignet, um Ihre Mitarbeitenden wertschätzend dabei zu begleiten ihre Ressourcen zu nutzen und ihre Ziele zu erreichen?

Und wie kann dies gut in Ihren Führungsalltag integriert werden?

 

In unserem Seminar zeigen wir Ihnen mögliche Gestaltungsspielräume auf, die Ihnen dabei helfen, die Potenziale Ihre Mitarbeiter*innen noch besser zu erkennen und sie aktiv in Ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Darüber hinaus reflektieren Sie Ihre Rolle als Führungskraft und erfahren, wo Sie Grenzen Ihres Handelns setzen sollten, wie Sie Ihre eigenen Ressourcen erhalten und sich selbst gut abgrenzen können.

Zielgruppe

Führungs- und Leitungskräfte

Inhalte

• Coaching als Führungskraft - wie geht das?
• Früherkennung – woran merke ich, ob meine Mitarbeiter*innen Unterstützung brauchen?
• Möglichkeiten der Intervention – welche Methoden kann ich anwenden?
• Grenzsetzung – wo endet meine Aufgabe als Führungskraft?
• Selbstschutz – wie grenze ich mich gut ab?

Methoden

„Microteaching“ – als Trainingsmethode (Bewusstwerden des eigenen Handelns mit der Kernfrage: Welcher Reiz führt zu welcher Reaktion und mit welcher Konsequenz?), praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit

Hinweise

Um am Seminartag gezielt an Ihren Alltagssituationen zu arbeiten, können Sie gern eigene Beispiele mitbringen.

Registrierung beruflich Pflegender: Für die Teilnahme erhalten Sie 7 Fortbildungspunkte. Weitere Infos unter www.regbp.de.

Dozent*in:

Matthias Myska
(Kommunikationstrainer und Projektleiter für Medizinalfach-, Heil-, Pflege- und Sozialberufe; intac - international training and coaching)

Kosten:
215 EUR
Mitglieder: 155 EUR
Seminar-Nr:
M-FK 22-09-05
Anmeldung bis:
15.08.2022

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
05.09.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

+++ UNSER TIPP +++

Persönliches Budget - Grundwissen für Pädagog*innen, Berater*innen und Betreuer*innen

Infos & Anmeldung hier

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:

 
Konfliktkompetenz - Souveräner Umgang mit schwierigen Situationen und Konflikten Online
Mehr Infos


Seelische Gesundheit am Arbeitsplatz in Dresden
Mehr Infos


Beschäftigtendatenschutz nach DSGVO und BDSG in Dresden
Mehr Infos

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de