Kontaktaufnahme

Ein hybrides Treffen gestalten

Reale und virtuelle Welt miteinander verbinden

Hybride Treffen kombinieren in einer Veranstaltung das Präsenz- und Online-Format: Einige Teilnehmende sind vor Ort (im Raum) präsent, während andere online zugeschaltet sind. Dieses Format ist attraktiv, wenn nicht alle Teilnehmenden an einer Präsenzveranstaltung anwesend sein wollen, können oder dürfen und hat eine hohe Reichweite.

In unserem Seminar lernen Sie die organisatorischen, technischen und methodischen Herausforderungen von Hybrid-Meetings kennen. Sie werden in die Lage versetzt, ein hybrides Meeting zu planen und erleben, wie sich eine hybride Moderation „anfühlt“.

Zielgruppe

Leitung und Mitarbeitende, die ein hybrides Meeting gestalten wollen

Inhalte

• Ein Hybrid-Meeting planen: Zweck (Wozu), Methoden (Wie), Technik (Womit)
• Typische Szenarien hybrider Meetings – eine Entscheidungshilfe
• Wie stellen wir die gegenseitige Sichtbarkeit und Hörbarkeit von Online- und Präsenz-Teilnehmenden sicher?
• Welche Tools (z.B. zur Online-Kollaboration) und Medien (z.B. Pinnwand, Smartboard) funktionieren für den analogen und den digitalen Raum?
• Wie entwickeln wir ein hybrides Gruppenklima?
- Zusammenarbeit von Online- und Präsenz-Teilnehmenden
- Aktivieren von Online- und Präsenz-Teilnehmenden (Energizer)
- Gestalten hybrider Pausen
• Ein hybrides Meeting moderieren – am Beispiel ausgewählter Methoden, z.B. Punkt-Abfrage, Murmelgruppe, Galerie-Methode
• Checkliste für die Vorbereitung Ihres Hybrid-Meetings

Methoden

Hybrid-Seminar mit Workshop-Charakter, Vortrag, Diskussion und interaktive Übungen

Voraussetzungen

BItte bringen Sie - falls vorhanden - einen Laptop mit integrierter Kamera und ein Headset mit. Leihgeräte stehen zur Verfügung.

Hinweise

Das Seminar findet in Präsenz statt, alle Teilnehmenden sind vor Ort in unseren Veranstaltungsräumen. Um das hybride Setting kennenzulernen und zu testen, agieren die Dozentin und einige Teilnehmende dann im Hauptseminarraum, weitere Teilnehmende sind aus den Nebenräumen online zugeschaltet. Nach einer – hybriden - Pause wechseln die Teilnehmenden die Räume und somit die Perspektive (Online-Teilnehmende werden zu Präsenz-Teilnehmenden und umgekehrt).

Dozent*in:

Dr. Anke Wolfert
(Freiberufliche Beraterin und Trainerin)

Kosten:
155 EUR
Mitglieder: 109 EUR
Seminar-Nr:
M-FK 22-12-07
Anmeldung bis:
16.11.2022

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
07.12.2022
10:00 - 15:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

+++ UNSER TIPP +++

Resilienz-Impulse für Führungskräfte
- Stabil bleiben in instabilen Zeiten
Virtuelle Module in „Espresso“-Einheiten

Infos & Anmeldung hier

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:

"Haben Sie mal ´nen Gummi?"
Jugendliche sexualpädagogisch begleiten
am 09.02. Dresden
Mehr Infos

Persönliches Budget
Grundwissen für Pädagog*innen, Berater*innen und Betreuer*innen

am 28.02. Online
Mehr Infos

Wieviel Narzissmus ist gesund? Umgang mit Persönlichkeitsstörungen
am 06.03. in Dresden
Mehr Infos

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de