Kontaktaufnahme

Erfolgreiche Teamentwicklung durch kooperatives Führen

Kooperatives Führen bedeutet, die Initiative und schöpferische Kraft der Mitarbeitenden zu fördern und zu fordern, indem ihnen ein eigener Entscheidungsspielraum beim Umsetzen der gemeinsam festgelegten Aufgabenstellungen oder bei auftretenden Problemen zugestanden wird. Zentrales Merkmal dieses „Führens durch Zielvereinbarung“ ist dabei nicht Kontrolle und Überwachung, sondern systematische Anleitung und Hilfestellung, um Prozesse optimal zu gestalten.

 

Im Seminar erarbeiten Sie, wie eine erfolgreiche Teamentwicklung gestaltet werden kann. Reflexion, Motivation und Umsetzung von Handlungs- und Entwicklungspotenzialen stehen dabei im Mittelpunkt.

Zielgruppe

Leitung und Mitarbeitende im Pflegebereich und in sozialen Einrichtungen

Inhalte

• Merkmale eines erfolgreichen Teams
• Einzelkämpfer*in und Teamarbeit: Vor- und Nachteile
• Analyse der eigenen Stärken und sozialen Kompetenzen
• Normen, Werte und Regeln
• Problemgespräche und Konfliktbewältigung

Methoden

„Microteaching“ – als Trainingsmethode (Bewusstwerden des eigenen Handelns mit der Kernfrage: Welcher Reiz führt zu welcher Reaktion und mit welcher Konsequenz?), praktische Übungen in Einzel- und Gruppenarbeit

Hinweise

Dieses Seminar wird im Rahmen einer Kooperation des Paritätischen Sachsen e.V. und des ASB RV Leipzig e.V. angeboten. Weitere Seminarangebote des ASB-Bildungszentrums Leipzig finden Sie hier.

Dozent*in:

Matthias Myska
(Kommunikationstrainer und Projektleiter für Medizinalfach-, Heil-, Pflege- und Sozialberufe; intac - international training and coaching)

Kosten:
195 EUR
Mitglieder: 155 EUR
Seminar-Nr:
M-FK 20-10-01
Anmeldung bis:
10.09.2020

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
01.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr
ASB Leipzig
Mattheuerbogen 6
04289 Leipzig
anmelden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 - 828 71 431

Mail: weiterbildung(at)parisax.de