Kontaktaufnahme

Herausfordernde Führungssituationen

Neue Sichtweisen auf scheinbar unlösbare Problemstellungen

Es sind die scheinbar ausweglosen Fälle, die die Führungsrolle erschweren: Machtspiele im Team, Mitarbeitende in Opfer- und Vorwurfshaltung und Kolleg*innen, die sich inakzeptabel verhalten.

 

In diesem Seminar arbeiten wir intensiv und mit starkem Praxisbezug an echten Fallbeispielen, beleuchten dabei Hintergründe, Persönlichkeitsstile und Auswirkungen. Ziel ist es, wirksame Strategien im Umgang mit den Menschen zu finden, die uns an Grenzen bringen. Neue Ansätze, ungewöhnliche Wege und Raum für eigene Problemstellungen stehen dabei im Mittelpunkt.

Zielgruppe

Führungskräfte

Inhalte

• Reflexion der Teilnehmenden zu schwer händelbaren Situationen
• Sich selbst und andere besser verstehen: Grundausprägungen in der Zusammenarbeit
• Persönlichkeitsstörungen/-stile und -akzentuierungen
• Arbeit mit Fallbeispielen
• Perspektivwechsel bei der Suche nach neuen Wegen
• Motive und Bedürfnisse betrachten
• Strategien zum Umgang mit scheinbar ausweglosen Situationen suchen
• Umgang mit Fehlern bzw. Fehlverhalten
• Kränkungen

Methoden

Mit Fallbeispielen der Teilnehmenden und vorgegebenen Beispielen werden – vorrangig in Gruppenarbeit – die Fälle analysiert und Lösungen erarbeitet.

Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen:

• PC, Laptop oder Tablet mit aktuellem Betriebssystem und Audio (ggf. USB-Headset) und Webcam

• Internetanschluss (optimal sind 4 Mbit/s im Up-/Download)

Hinweise
Dozent*in:

Andreas Schareck
(Dozent für Kommunikation, Führung und Konfliktmanagement Systemischer Coach)

Kosten:
175 EUR
Mitglieder: 123 EUR
Seminar-Nr:
M-FK 23-03-08.1
Anmeldung bis:
01.03.2023

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
08.03.2023
09:00 - 13:00 Uhr
Online

Online
anmelden

+++ UNSER TIPP +++

Resilienz-Impulse für Führungskräfte
- Stabil bleiben in instabilen Zeiten
Virtuelle Module in „Espresso“-Einheiten

Infos & Anmeldung hier

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:

"Haben Sie mal ´nen Gummi?"
Jugendliche sexualpädagogisch begleiten
am 09.02. Dresden
Mehr Infos

Persönliches Budget
Grundwissen für Pädagog*innen, Berater*innen und Betreuer*innen

am 28.02. Online
Mehr Infos

Wieviel Narzissmus ist gesund? Umgang mit Persönlichkeitsstörungen
am 06.03. in Dresden
Mehr Infos

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de