Kontaktaufnahme

Kultursensibler Umgang mit Menschen aus der arabischen Welt und / oder mit islamischem Kulturhintergrund

Sprachbarrieren, kulturelle Unterschiede, Missverständnisse – die Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund stellt alle Beteiligten oftmals vor viele Herausforderungen. Im Seminar erhalten Sie mit Hilfe von theoretischen und vor allem praktischen Inputs und kleinen Diskussionen eine Einführung in den arabisch islamischen Kulturraum sowie in interkultureller Kompetenz. Im zweiten Teil soll es dann auch um Übungen von Eigen- und Fremdwahrnehmungen sowie um kulturelle Codes gehen.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Einrichtungen im Bereich Migration, Kinder-und Jugendhilfe, Beratungsstellen sowie Interessierte aus allen weiteren Bereichen der sozialen Arbeit

Inhalte

• Was ist die arabische/ islamische Welt?
• Islam als Basis der Gesellschaft
• Interkulturelles Wissen und interkulturelle Kompetenz arabische Welt
• Eigen- und Fremdwahrnehmung

Methoden

Vortrag, Beantwortung von Fragestellungen, World-Café (Gruppenarbeit), Diskussion

Dozent*in:

Sebastian Jaroslawski
(Arabist, das BOOT gGmbH - Sozialpsychiatrisches Zentrum)

Kosten:
155 EUR
Mitglieder: 125 EUR
Seminar-Nr:
F-M 20-10-16
Anmeldung bis:
25.09.2020

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
16.10.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 - 828 71 431

Mail: weiterbildung(at)parisax.de