Kontaktaufnahme

Mitarbeiterbeurteilungen, Zielvereinbarungen und Arbeitszeugnisse richtig gestalten

Personalentwicklung, leistungsbezogene Vergütung, Zielvereinbarungen ... – die Beurteilung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Grundlage für die Gestaltung von Arbeitsverhältnissen. Doch wie beurteilt man Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richtig?

 

Unser Seminar gibt Aufschluss über Aufbau und Kriterien von Beurteilungen während des Arbeitsverhältnisses, über die Einführung eines aussagekräftigen Beurteilungssystems in Ihrem Unternehmen und häufige Beurteilungsfehler. Ferner vermittelt es Ihnen Grundlagen für den Ablauf eines Mitarbeitergesprächs sowie für das Führen der Mitarbeiter*innen durch den Abschluss von Zielvereinbarungen. Sie beschäftigen sich zudem ausführlich mit der wohl häufigsten Form der Beurteilung – dem Arbeitszeugnis. Sie erlernen die Auswertung eingereichter Arbeitszeugnisse sowie die professionelle Formulierung von Zwischen- und Endzeugnissen, die auf persönliche Fähigkeiten und Leistungen korrekt eingehen und dabei den gesetzlichen Erfordernissen entsprechen.

Zielgruppe

alle Arbeitgeber*innen

Inhalte

• Kompetenzen und Leistungsverhalten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher beurteilen
• Aufbau und Kriterien einer Beurteilung
• Führen eines Mitarbeitergesprächs
• Rechtlicher Rahmen und Gestaltung einer Zielvereinbarung
• Rechtliche Grundlagen des Zeugnisanspruches
• Aufbau eines ordnungsgemäßen Zeugnisses
• Notwendiger Inhalt, unzulässige Aussagen
• Formulierungen: Was steht zwischen den Zeilen?
• Beispiele und Hilfestellungen für die Praxis

Methoden

Intensivseminar mit praktischen Fallbeispielen und aktiver Einbeziehung der Teilnehmenden

Hinweise

Achtung!
Dieses Seminar wird, wenn es die aktuelle Corona-Lage erfordert, auch als Online-Seminar durchgeführt.

Dozent*in:

Dr. Tina Lorenz
(Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht)

Kosten:
225 EUR
Mitglieder: 165 EUR
Seminar-Nr:
M-R 22-05-18
Anmeldung bis:
27.04.2022

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
18.05.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:


Pflegesatz- und Entgeltverhandlungen zwischen Bundesteilhabegesetz und externem Vergleich in Dresden
Mehr Infos


"Was bin ich (mir) wert?" Selbstwertstärkendes Arbeiten mit Mädchen* und jungen Frauen* in Dresden
Mehr Infos


Arbeit mit Menschen mit Fluchthintergrund - Traumasensibler Umgang mit Betroffenen und Selbstfürsorge in Dresden
Mehr Infos