Kontaktaufnahme

Schwierige Gesprächssituationen im Ehrenamt

Wie lassen sich Konflikte vermeiden und lösen?

Die Skala der Unannehmlichkeiten in schwierigen Gesprächssituationen reicht von Nörgeln bis hin zu aggressivem Verhalten. Im Umgang mit zu Betreuenden, aber auch im Team und im Kollegium gibt es bisweilen Unklarheiten und Streit – dies kostet Zeit und Nerven.

Diese Weiterbildung konzentriert sich auf die Interaktion zwischen den Konfliktpartner*innen und darauf, welcher Reiz zu welchen Reaktionen führt. Hierbei geht es darum, die dem jeweiligen Problemfall angepasste, wirkungsvollste Art der Kommunikation herauszuarbeiten, um souverän mit besonders belastenden Situationen fertig zu werden. Zwei unterschiedliche Ansichten sind noch kein Konflikt. Erst das gegenseitige „Überstülpen“, Erwartungen und Bewertungen führen zu Störungen.

Letztendlich soll es darum gehen, Aufgaben geschlossen anzustreben, Beziehungen vertrauensvoll zu gestalten sowie gemeinsam Ziele zu entwickeln.

Zielgruppe

Ehrenamtlich Tätige in Sachsen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens

Inhalte

• Erarbeiten von Möglichkeiten der Konfliktvermeidung
• Verstehen des Prinzips wirkungsvoller Konfliktlösung
• Bewusstheit für die Zusammenhänge zwischen individuellen Motiven und Handlungen
• Entwicklung eines wirkungsvollen und empathischen Kommunikationsstils
• Souveränität in Gesprächssituationen mit besonderen Herausforderungen
• Strategien zur Kooperationssicherung und zum Vermeiden künftiger Vorfälle

Methoden

Wissensvermittlung, praktische Übungen, Selbsterfahrung und Erfahrungsaustausch

Hinweise

Dies ist ein kostenfreies Angebot der Ehrenamtsakademie Südwestsachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Die Veranstaltung findet in Präsenz mit kleiner Teilnehmerzahl und unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen statt. Weiterführende Informationen erhalten Sie von uns einige Tage vor dem Seminar. Um eine frühestmögliche Anmeldung wird gebeten.

Dozent*in:

Matthias Myska
(Kommunikationstrainer und Projektleiter für Medizinalfach-, Heil-, Pflege- und Sozialberufe; intac - international training and coaching)

Kosten:
Kostenlos
Seminar-Nr:
EA 22-07-14
Anmeldung bis:
04.07.2022

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
14.07.2022
10:00 - 14:00 Uhr
VdK Sachsen e.V.
Elisenstraße 12
09111 Chemnitz

+++ UNSER TIPP +++

Selbstschutz am Arbeitsplatz bei klienteninduzierter Gewalt - Praxistraining

Infos & Anmeldung hier

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:

 
Erfolgreich Führen aus dem Home Office - Ein Update in Online-Führung online
Mehr Infos


Die Führungskraft als Coach - Möglichkeiten und Grenzen in Dresden
Mehr Infos


Stressmanagement - Grenzen erkennen, Ressourcen erhalten und Stress bewältigen in Leipzig
Mehr Infos

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de