Kontaktaufnahme

Spezialthemen der Bilanzierung von Non-Profit-Unternehmen

Unternehmen der Wohlfahrtspflege unterscheiden sich nicht nur in steuerlichen Belangen, sondern auch in der Bilanzierung von gewerblichen Unternehmen.

Im Rahmen des Seminars werden Spezialthemen besprochen und Lösungen häufiger Praxisprobleme vermittelt.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen Rechnungswesen mit Erfahrung in der Jahresabschlusserstellung

Inhalte

• Trennung zwischen Herstellungskosten und Instandhaltungen
• Abbildung von Zuschüssen und Zuwendungen (Investitions-, Aufwands- und Ertragszuschüsse)
• Verwendung von Rücklagen und deren Abbildung in Bilanz und GuV
• Spezialfragen der Rückstellungsbildung (u.a. Kostenträgerkorrekturen, nicht verwendete Investitionspauschale)

Methoden

Vortrag, Austausch, Beispiele

Voraussetzungen

Buchhalterische Kenntnisse

Hinweise

Das Seminar ist ausschließlich für Vertreter*innen gemeinnütziger Organisationen bestimmt; andere Interessierte bitte auf Anfrage!

Dieses Seminar wird in Kooperation mit der Diakonischen Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V. angeboten.

Dozent*in:

Gudrun Fasel
(Witschaftsprüferin und Steuerberaterin CURACON GmbH - Wirtschaftsprüfungsgesellschaft )

Kosten:
185 EUR
Mitglieder: 145 EUR
Seminar-Nr:
M-FB 21-10-06
Anmeldung bis:
15.09.2021

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
06.10.2021
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
anmelden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 - 828 71 431

Mail: weiterbildung(at)parisax.de

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene! In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:

Umgang mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen
Mehr Infos

Etikette für Video-Konferenzen
Mehr Infos

Damit das erste hybride Meeting gelingt!
Mehr Infos