Kontaktaufnahme

Umgang mit psychisch belasteten Menschen mit Migrationshintergrund

Psychische Belastung, Sprachbarrieren, Missverständnisse – die Beratung und Betreuung von Menschen mit Migrationshintergrund wirft viele Fragen auf und stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen. Das Kompaktseminar gibt Einblicke in die Situation von Migrant*innen und zeigt psychosoziale Ansätze zum Umgang mit psychisch belasteten Menschen mit Migrationshintergrund auf.

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen aus Beratungsstellen, psychosozialen Einrichtungen, aus Behörden und öffentlichen Einrichtungen sowie Interessierte

Inhalte

• Migration
• psychische Belastung, Trauma und Traumafolgestörungen
• psychosoziale Ansätze zum Umgang mit psychisch belasteten Menschen mit Migrationshintergrund

Methoden

Vortrag mit kleinen Übungen, Diskussionen und Anregungen zur Reflexion

Dozent*in:

Anne Harbig
(Diplom-Psychologin, Systemische Supervisorin)

Kosten:
115 EUR
Mitglieder: 85 EUR
Seminar-Nr:
F-M 20-09-29
Anmeldung bis:
08.09.2020

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
29.09.2020
12:30 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 - 828 71 431

Mail: weiterbildung(at)parisax.de