Kontaktaufnahme

Umgang mit rechtsextremen Tendenzen in der Jugendarbeit

Zeichen erkennen und angemessen reagieren

Jugend(sozial)arbeiter*innen und pädagogische Fachkräfte sind in ihrer täglichen Arbeit immer wieder mit Aussprüchen und Positionen konfrontiert, die den Verdacht erwecken, dass es sich um rechtsextreme Ideen handelt. Nicht immer kann eindeutig unterschieden werden zwischen jugendlichem Leichtsinn oder unreflektierten Haltungen oder vorhandenen extrem rechten Einstellungen. Nicht immer ist sofort klar, ob interveniert werden sollte oder ob es vielleicht besser ist, bestimmten Sprüchen keine zusätzliche Aufmerksamkeit zu schenken. Doch wann sind Grenzen erreicht und überschritten?

Im Seminar erhalten Sie praktisches Handlungswissen für die Auseinandersetzung mit rechtsextremen Positionen in der Kinder-und Jugendhilfe.

Zielgruppe

Schul- und Jugendsozialarbeiter*innen, pädagogische Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige aus den Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe

Inhalte

• Wie kann ich eine rechte Position von dummen, jugendlichen Sprüchen unterscheiden?
• Was hilft mir dabei im Arbeitsalltag?
• Wie kann ich intervenieren und was muss ich dabei beachten?
• Wen kann ich zur Unterstützung einbeziehen?
• Wo sind meine Grenzen in der Auseinandersetzung mit diesen Themen?

Methoden

Interaktive Methoden, anschauliche Praxisbeispiele

Hinweise

Das Seminar wird in Kooperation mit dem Kulturbüro Sachsen e.V. angeboten.

Für ausschließlich ehrenamtlich Tätige in Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Sachsen wird die Teilnahmegebühr auf 25 € reduziert (bitte unbedingt bei Anmeldung angeben!).

Dozent*in:

Lisa Bendiek
(Kulturbüro Sachsen e.V. / Fachstelle Jugendhilfe)

Danilo Starosta
(Dipl.-Pädagoge, Trainer Erwachsenenbildung Kulturbüro Sachsen e.V. / Fachstelle Jugendhilfe)

Kosten:
155 EUR
Mitglieder: 125 EUR
Seminar-Nr:
F-KJF 20-11-06
Anmeldung bis:
16.10.2020

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
06.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
anmelden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 - 828 71 431

Mail: weiterbildung(at)parisax.de