Kontaktaufnahme

Verpflegungsangebote bei Mangelernährung in der Seniorenversorgung

Mangelernährung kann eine Vielzahl von Ursachen haben. Eine entsprechende Handlungsgrundlage als Assessment wird im Arbeitsalltag selten so gründlich umgesetzt, dass die abgeleiteten Maßnahmen auch wirklich erfolgreich sein können. Im Expertenstandard Ernährungsmanagement wird dies hingegen gefordert. Erst wenn die Hintergründe bekannt sind, können sie gezielt überwunden werden.

Im Seminar erarbeiten Sie für die unterschiedlichen Ursachen von Mangelernährung differenzierte Möglichkeiten der Anreicherung für den Servicealltag. Dabei stehen zuallererst küchen- und angebotstechnische und erst in zweiter Linie die industriellen Anreicherungsmöglichkeiten im Vordergrund.

Sie lernen die essentielle Bedeutung des Assessments verstehen, um davon abgeleitete Maßnahmen und Möglichkeiten der Einflussnahme zur Steigerung des Energiegehalts der Speisen effektiv finden zu können.

Zielgruppe

Hauswirtschafter*innen, Küchenleitungen, Verpflegungs- und Ernährungsbeauftragte, HWL, PDL, HL

Inhalte

• Wesen der Mangelernährung
• Assessment als Handlungsgrundlage
• Maßnahmen im Service
• Anreicherungsmöglichkeiten durch gezielte Auswahl
• Küchentechnische Anreicherung
• Industrielle Anreicherung

Methoden

Vortrag, Diskussion und Gruppenarbeit

Hinweise

Registrierung beruflich Pflegender: Für die Teilnahme erhalten Sie 7 Fortbildungspunkte. Weitere Infos unter www.regbp.de.

Dozent*in:

Sascha Kühnau
(Oecotrophologe (FH), Referent und Berater Koch für alle Fälle)

Kosten:
235 EUR
Mitglieder: 176 EUR
Seminar-Nr:
F-A 23-03-23
Anmeldung bis:
02.03.2023

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
23.03.2023
09:00 - 15:30 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
anmelden

+++ UNSER TIPP +++

Resilienz-Impulse für Führungskräfte
- Stabil bleiben in instabilen Zeiten
Virtuelle Module in „Espresso“-Einheiten

Infos & Anmeldung hier

Freie Plätze...

...für Kurzentschlossene!
In den folgenden Seminaren sind noch freie Plätze verfügbar:

"Haben Sie mal ´nen Gummi?"
Jugendliche sexualpädagogisch begleiten
am 09.02. Dresden
Mehr Infos

Persönliches Budget
Grundwissen für Pädagog*innen, Berater*innen und Betreuer*innen

am 28.02. Online
Mehr Infos

Wieviel Narzissmus ist gesund? Umgang mit Persönlichkeitsstörungen
am 06.03. in Dresden
Mehr Infos

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie das Team Weiterbildung:

montags bis donnerstags
8.30 - 15.00 Uhr und
freitags 8.30 - 13.00 Uhr

Tel.: 0351 - 828 71 431

Oder schreiben Sie uns an weiterbildung(at)parisax.de