Kontaktaufnahme

Zeichen, Symbole und Codes der rechten Szene

Was verbirgt sich dahinter und wie gehe ich damit um?

Zeichen, Symbole und Codes der rechten Szene sind immer wieder im öffentlichen Raum sichtbar und mehr oder weniger in der Bevölkerung bekannt.

Im Seminar werden diese Zeichen der radikalen Rechten vorgestellt und interpretiert und zur Dekonstruktion der Welt- und Menschenbilder dieser Personengruppe eingesetzt.

Es wird dabei mit unterschiedlichen Veröffentlichungen (z.B. Texte und Internetportale investigativer Journalist*innen und Teams) gearbeitet.

Ziel ist es auch, die Teilnehmenden zu ermächtigen, zukünftig selbständig auf geeignetes Material und Argumente zurückgreifen zu können.

Zielgruppe

Schul- und Jugendsozialarbeiter*innen, pädagogische Fachkräfte und ehrenamtlich Tätige aus den Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe sowie alle Interessierten

Inhalte

• Kennenlernen und Diskutieren von aktuellen Zeichen, Symbolen, Codes der extremen Rechten
• Einordnung von aktuellen Zeichen, Symbolen, Codes der extremen Rechten in Bezug auf strafrechtliche Relevanz
• Möglichkeiten der Intervention

Methoden

Vortrag und Präsentation, Gruppen-und Einzelarbeit mit Materialien, Gruppendiskussion

Hinweise

Das Seminar wird in Kooperation mit dem Kulturbüro Sachsen e.V. angeboten.

Dozent*in:

Lisa Bendiek
(Kulturbüro Sachsen e.V. / Fachstelle Jugendhilfe)

Danilo Starosta
(Dipl.-Pädagoge, Trainer Erwachsenenbildung Kulturbüro Sachsen e.V. / Fachstelle Jugendhilfe)

Kosten:
155 EUR
Mitglieder: 125 EUR
Seminar-Nr:
F-KJF 20-11-10
Anmeldung bis:
20.10.2020

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
10.11.2020
09:00 - 16:00 Uhr
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
anmelden

Haben Sie Fragen?

So erreichen Sie uns:

Team Weiterbildung

Tel.: 0351 - 828 71 431

Mail: weiterbildung(at)parisax.de