Kontaktaufnahme

Aktuelles

Lesen Sie hier aktuelle Meldungen rund um den Paritätischen Sachsen und seine Mitgliedsorganisationen sowie zu Sozial- und Bildungsthemen.

Sie haben Fragen oder Hinweise? Senden Sie uns eine E-Mail: presse(at)parisax.de

Interessante Beiträge lesen Sie auch in unserem halbjährlich erscheinenden Verbandsmagazin anspiel.

904 Beiträge auf 151 Seiten
29. September 2022

Interview: „Die Begegnungen mit Menschen sind mir wichtig“

Als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation ist der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) sachsenweit mit einem Netz aus Orts-, Kreis- und Regionalverbänden aktiv. Seit Anfang Mai steht nun Stefan Mette an der Spitze des Landesverbandes. Wir sprachen mit ihm...  
27. September 2022

Sächsischer Doppelhaushalt 2023/24: Ausfallzeiten in der frühkindlichen Bildung berücksichtigen

Aus Sicht der sächsischen Wohlfahrtsverbände müssen im Doppelhaushalt des Freistaates Sachsen für die Jahre 2023 und 2024 ausreichend Mittel eingeplant werden, um die Ausfallzeiten durch Krankheit, Urlaub und Weiterbildungen zu finanzieren.  
22. September 2022

Interview: „Toll war die gute Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt.“

Über 10 Jahre arbeitete Sabine Schwarz von der Volkssolidarität Plauen/ Oelsnitz e.V. im Landesvorstand des Paritätischen Sachsen mit. Nun geht sie in den Ruhestand. Wir sprachen mit ihr über die Vorstandsarbeit und ihren Blick auf die Zeit nach dem...  
20. September 2022

Mitgliederbefragung 2022: Verband als Informationsvermittler

Im Juni 2022 befragte der Paritätische Sachsen seine Mitgliedsorganisationen, um von ihnen ein Stimmungsbild zu erhalten und mögliche Verbesserungspotentiale auszuloten.  
16. September 2022

Wir suchen: Referent*in Verbandskommunikation (w/m/d)

Der Paritätische Sachsen, Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in für Verbandskommunikation (w/m/d) ein. Die Stelle umfasst 30 Wochenstunden.  
14. September 2022

Sprach-Kitas: Finanzierung fortsetzen!

Ende 2022 läuft die Bundesförderung für Sprach-Kitas aus. Sollte der Bund keine Anschlussfinanzierung auf die Beine stellen, sieht der Paritätische Sachsen den Freistaat in der Pflicht, die gezielte Sprachbildung in den sachsenweit 364 Sprach-Kitas...