Kontaktaufnahme
653 Beiträge auf 109 Seiten
20. August 2019

Schuldnerberatung: Förderpraxis als Hürde

Rund zehn Prozent aller volljährigen sächsischen Bürger*innen sind laut dem Creditreform- SchuldnerAtlas von 2018 überschuldet. Ist man in der Schuldenfalle gelandet, dann kann die Schuldnerberatung helfen. Die zweigleisige Förderung in Sachsen erschwert jedoch die Hilfe.  
15. August 2019

Interkulturelle Öffnung als Prozess der Unternehmensentwicklung

Die sozialen Einrichtungen entwickeln sich zeitgleich mit dem gesellschaftlichen und demografischen Wandel weiter. Interkulturelle Öffnung ist ein strategischer Veränderungsprozess, der nicht nur einen Mehrwert für das Unternehmen bedeutet, sondern auch auf Widerstände stößt.  
14. August 2019

Mitmachen! Am 24.8. zur UNTEILBAR-Demo nach Dresden

Der Paritätische Gesamtverband ruft gemeinsam mit einem breiten zivilgesellschaftlichen Bündnis zur bundesweiten #unteilbar-Demonstration in Dresden auf. Gemeinsam mit Paritätischen Mitgliedsorganisationen bilden wir unter dem Motto "Soziales in Vielfalt" einen inklusiven und bunten Block.  
13. August 2019

Rechtspopulismus: Wir zeigen klare Kante!

Kein aktives Zugehen auf Rechtspopulist*innen, aber gesprächsoffen bleiben. Michael Richter, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Sachsen, über die Position des Landesverbandes.  
12. August 2019

Abschaffung des Soli: Paritätischer kritisiert Pläne von Finanzminister Scholz und fordert steuerpolitischen Kurswechsel

Als kurzsichtig und in der Sache völlig unverständlich kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband die Pläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zur fast kompletten Abschaffung des Solidaritätszuschlags ohne Kompensation. Der Verband fordert eine solidarische steuerliche Gegenfinanzierung.  
07. August 2019

Interview: „Lagerdenken bringt uns nicht vorwärts“

Gründungsmitglied, 16 Jahre Vorstandsarbeit, vier davon als Landesvorsitzender – Horst Wehner ist unbestritten das, was man ein Paritätisches Urgestein nennen kann. Als Abgeordneter im Sächsischen Landtag und als dessen Vizepräsident ist der 67-Jährige auch auf der politischen Bühne kein Unbekannter. Wir sprachen mit ihm über den Verband und die politische Kultur in Sachsen.