Kontaktaufnahme

Pressemitteilungen

In diesem Bereich lesen Sie die Pressemitteilungen des Paritätischen Sachsen, des Paritätischen Gesamtverbandes sowie der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen.

Sie möchten in unseren Presseverteiler aufgenommen werden, haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Bitte wenden Sie sich an unseren Pressesprecher.

468 Beiträge auf 47 Seiten
08. Juni 2021

Organisationen fordern die Fortsetzung der Aufnahme Geflüchteter aus Griechenland

Anlässlich der heutigen Sitzung des EU-Rats der Justiz- und Innenminister*innen der Paritätische Gesamtverband und 13 weitere Organisationen an die Bundesregierung gewandt und appellieren eindringlich, die Aufnahmen Geflüchteter aus Griechenland...  
01. Juni 2021

Pflege: Paritätischer kritisiert Pläne der Großen Koalition als “Mogelpackung”

Äußerst scharfe Kritik übt der Paritätische Wohlfahrtsverband an dem vorliegenden Gesetzentwurf für eine Pflegereform. Die Vorschläge der Großen Koalition seien ein “fauler Kompromiss” und der Gesetzentwurf eine “Mogelpackung”.  
19. Mai 2021

BUND und Paritätischer Gesamtverband fordern konsequente sozial-ökologische Transformation

Mit einer Neun-Schritte-Zukunftsagenda legen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Paritätische Gesamtverband zum Auftakt des Bundestagswahlkampfes ein politisches Programm für den konsequenten Aufbruch in eine ökologisch und...  
11. Mai 2021

Zum Tag der Pflege: Paritätischer fordert überzeugende Pflegereform

Der Paritätische Wohlfahrtsverband appelliert an die Große Koalition, die verbleibenden Wochen dieser Legislatur zu nutzen, um ihr Versprechen aus dem Koalitionsvertrag einzulösen und endlich eine überzeugende Pflegereform auf den Weg zu bringen.  
11. Mai 2021

Wohlfahrtsverbände: Pflegepersonal durch Bürgertestungen entlasten

Anlässlich des Tages der Pflege am 12. Mai fordert die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen, dass Besucher*innen von Pflegeeinrichtungen künftig für den Nachweis eines negativen Testergebnisses selbst verantwortlich sein sollen. Dadurch soll...  
01. April 2021

Kinderarmut ist kein Aprilscherz: Bildungs- und Teilhabepaket ist und bleibt “Murks”

Das sogenannte “Bildungs- und Teilhabepaket”, das vor zehn Jahren auf Druck des Bundesverfassungsgerichts von der Bundesregierung eingeführt wurde, um armen Kindern mehr Teilhabe zu ermöglichen, ist nach Ansicht des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes...  
26. Februar 2021

Umfrage: Corona-Einmalzuschuss für Arme reicht nicht

Eine Mehrheit der Bevölkerung (54 %) hält die von der Bundesregierung geplante Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro für Grundsicherungsbeziehende, die heute im Bundestag beschlossen werden soll, für nicht ausreichend.  
09. Februar 2021

Wohlfahrtsverbände begrüßen angepasste Regelungen zur Kita-Öffnung

Mit Blick auf die weitere Öffnung der Kitas ab dem 15. Februar begrüßen die Wohlfahrtsverbände die nun angepassten Handlungsempfehlungen für die Einrichtungen. Sie fordern jedoch Klarheit bei der Finanzierung von regelmäßigen Corona-Tests für...  
09. Februar 2021

Zivilgesellschaftliches Bündnis kritisiert Coronahilfen für arme Menschen als unzureichend

Ein Bündnis von 41 Gewerkschaften und Verbänden bewertet den von der Großen Koalition in Aussicht gestellten Einmalzuschlag in Höhe von 150 Euro für arme Menschen als “Tropfen auf den heißen Stein” und starten Unterschriftensammlung.  
04. Februar 2021

Koalitionsausschuss: Paritätischer kritisiert Ergebnisse als “armutspolitisches Trauerspiel”

Als absolut unzureichend kritisiert der Paritätische Wohlfahrtsverband die vom Koalitionsausschuss beschlossene Einmalzahlung in Höhe von 150 Euro für Grundsicherungsbeziehende.