Kontaktaufnahme

Pressemitteilungen

In diesem Bereich lesen Sie die Pressemitteilungen des Paritätischen Sachsen, des Paritätischen Gesamtverbandes sowie der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen.

Sie möchten in unseren Presseverteiler aufgenommen werden, haben Fragen oder wünschen weitere Informationen? Bitte wenden Sie sich an unseren Pressesprecher.

432 Beiträge auf 44 Seiten
22. Juli 2020

Hartz IV Regelsätze: Paritätischer Gesamtverband kritisiert Gesetzentwurf in aktueller Stellungnahme scharf

Der Paritätische Wohlfahrtsverband wirft der Bundesregierung „unverschämtes Kleinrechnen“ der Regelsätze in Hartz IV vor. In einer aktuellen Stellungnahme kritisiert der Verband den Referentenentwurf aus dem BMAS zur anstehenden Neuermittlung der...  
15. Juli 2020

Vermögensverteilung: Paritätischer fordert stärkere Besteuerung großen Reichtums

Der Paritätische Wohlfahrtsverband bezeichnet die Vermögenskonzentration in Deutschland, die laut einer aktuellen DIW-Studie höher ist als bisher vermutet, als „geradezu absurd“ und fordert eine stärkere Heranziehung großen Reichtums zur...  
07. Juli 2020

Hartz IV: Für eine menschenwürdige, sanktionsfreie und bedarfsdeckende Grundsicherung

Mit Großplakaten, die für die nächsten zehn Tage bundesweit an S- und U-Bahnhöfen aushängen, starten Sanktionsfrei e.V. und der Paritätische Wohlfahrtsverband heute unter dem Motto „HartzFacts“ eine gemeinsame Informationskampagne, um Vorurteile...  
02. Juli 2020

Scharfe Kritik des Paritätischen: Jobcenter dürfen wieder Sanktionen verhängen

Mit Empörung reagiert der Paritätische Wohlfahrtsverband auf eine aktuelle Weisung der Bundesagentur für Arbeit, nach der Jobcenter ab sofort grundsätzlich wieder Sanktionen gegen Hartz IV-Beziehende verhängen dürfen.  
30. Juni 2020

Paritätischer fordert wirksamen Mieterschutz in der Corona-Krise

Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert die Verweigerungshaltung der CDU, das seit April geltende Moratorium zum Schutz von Mieter*innen in der Corona-Krise zu verlängern.  
29. Juni 2020

Mehrwertsteuersenkung hilft Hartz-IV-Beziehenden nicht

Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert das heute in einer Sondersitzung des Bundestags mit den Stimmen von Union und SPD beschlossene Konjunkturpaket (das sogenannte zweite Corona-Steuerhilfegesetz) als armutspolitisch nahezu wirkungslos.  
19. Juni 2020

Weltflüchtlingstag: Wohlfahrtsverbände fordern Ausweitung der Hilfe für minderjährige Geflüchtete

Anlässlich des Weltflüchtlingstages (20.6.) fordert die Liga der Freien Wohlfahrtspflege den Freistaat auf, mehr besonders schutzbedürftige Personen - etwa Kinder, kranke oder alte Menschen - aus den Flüchtlingslagern in Griechenland und an der...  
02. Juni 2020

Konjunkturmaßnahmen müssen ökologisch, sozial und gerecht sein

Fridays For Future, Paritätischer Wohlfahrtsverband und Gewerkschaft ver.di machen Druck auf Bundesregierung.  
28. Mai 2020

Regelsätze zu niedrig: Umfrage untermauert Notwendigkeit finanzieller Soforthilfen für die Ärmsten

Nach einer repräsentativen Umfrage gehen die allermeisten Menschen, konkret 80 Prozent der Bevölkerung, nicht davon aus, dass die in Hartz IV und Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung vorgesehenen Regelsätze ausreichen, um den...  
19. Mai 2020

Wohlfahrtsverbände: Freistaat soll Corona-Prämie für Pflegekräfte aufstocken

Am 14. Mai 2020 beschloss der Bundestag eine steuerfreie Corona-Prämie für Pflegekräfte von 1.000 Euro. Länder und Einrichtungen können diese um 500 Euro aufstocken. Die Liga der Freien Wohlfahrtspflege Sachsen sieht den Freistaat in der Pflicht.