Kontaktaufnahme
639 Beiträge auf 107 Seiten
22. Mai 2019

Grundrente: Paritätischer begrüßt Pläne und Finanzierungskonzept

Als alles in allem „richtigen Aufschlag“ und gutes Konzept begrüßt der Paritätische Wohlfahrtsverband die Grundrenten-Pläne der SPD und das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und Finanzminister Olaf Scholz vorgelegte Finanzierungskonzept.  
16. Mai 2019

Referent*in Teilhabe

Der Paritätische Sachsen e.V., Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege, sucht für das Referat Teilhabe zum 01.07.2019 eine*n Referent*in Teilhabe (20 Stunden/Woche).  
13. Mai 2019

Freie Wohlfahrt: Qualität in der frühkindlichen Bildung verbessern

Zum heutigen Tag der Kinderbetreuung fordern die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen (Liga Sachsen) weitere Verbesserungen in der frühkindlichen Bildung. Um den Sächsischen Bildungsplan mit einer von hoher Qualität geprägten, pädagogischen Arbeit umzusetzen, reichen die derzeitigen Rahmenbedingungen noch nicht aus.  
13. Mai 2019

Selbsthilfe stärken – Paritätischer startet Aktionswoche

Anliegen und Probleme selbst in die Hand nehmen, sich zu organisieren und gegenseitig zu stützen - das ist Selbsthilfe. Diese ist fester Bestandteil des Paritätischen Gesamtverbandes. Unter den 10.000 Mitgliedsorganisationen des Verbandes befinden sich zahlreiche Initiativen und Organisationen, die sich der Selbsthilfe verpflichtet.  
10. Mai 2019

Wohlfahrtsverbände fordern Stärkung der Pflegeberufe

Die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen fordern eine spürbare Stärkung der Pflegeberufe. Angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels dürfe es nicht länger bei Sonntagsreden bleiben, sagt der derzeitige Liga-Vorsitzende und Caritasdirektor Matthias Mitzscherlich anlässlich des Internationalen Tages der Pflege am 12. Mai.  
10. Mai 2019

Altersgemischte Teams - Immer wieder spannend.

Die Vorteile altersgemischter Teams sind oft besprochen worden. In der Praxis reiben sich die Generationen jedoch hin und wieder aneinander. Der FAB e.V. aus Crimmitschau hat sich des Themas angenommen und begleitet in seinen Einrichtungen den guten Mix aus älteren und jüngeren Mitarbeitenden.