Kontaktaufnahme
Seminare

Asylrecht kompakt – Einführungsseminar

Recht
Migration
Seminar-Nr:
F-M 18-05-28.1
Datum:
28.05.2018
iCal Termin
Zeit:
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Dozent(in):
Carolin Helmecke
(Rechtsanwältin)
Ort:
parikom
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
DE
Teilnahmegebühr:
175 EUR
Mitglieder: 135 EUR
Anmeldung bis:
07.05.2018

Aufgrund der weltweiten Krisen und (Bürger-)kriege haben viele Menschen in der Bundesrepublik Schutz gesucht und Asyl beantragt. Unterstützt werden sie von zahlreichen Haupt- und Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit. Das Seminar wird Grundkenntnisse zum Asylverfahren vermitteln. Dabei werden die Verteilung von Asylsuchenden innerhalb Europas (Dublin-Verfahren), die verschiedenen Anerkennungsmöglichkeiten in der Bundesrepublik (Asyl, Flüchtlingsschutz, subsidiärer Schutz, Abschiebungsverbote) ebenso beleuchtet wie ggf. notwendige Rechtsschutzmöglichkeiten (Eilverfahren, Klage). Die Voraussetzungen für eine Familienzusammenführung während bzw. nach Abschluss des Verfahrens werden ebenfalls dargestellt. Darüber hinaus sollen Fragen der Umverteilung, Asylbewerberleistungen, Beschäftigung, Familienzusammenführungen sowie Duldungsgründe erörtert werden. Auf Neuerungen wird ebenfalls eingegangen.

Zielgruppe

Hauptamtlich Tätige in der Flüchtlingsarbeit

Inhalte

• Asylverfahren inkl. Rechtsschutzmöglichkeiten
• Unterbringung
• Familienzusammenführung

Methoden

Vortrag, Besprechung von konkreten Fragestellungen und interaktiver Gruppenaustausch

Hinweise

Die Teilnahme erfordert keine juristischen Vorkenntnisse.

Wir verweisen die Teilnehmenden auch auf das entsprechende Aufbauseminar am 04.06.2018.

Aktuelles

26. März 2019

Paritätischer fordert Bundesrat zu mehr Anstrengungen für die Pflege auf

Mit einem Brief an die Mitglieder des Ausschusses für Gesundheit im Bundesrat wirbt der Paritätische...  
26. März 2019

Fachtag bietet Praxishilfe für die Ernährung in Jugendhilfeeinrichtungen

Die Verpflegungspauschalen für die stationären und teilstationären Jugendhilfeeinrichtungen in...