Kontaktaufnahme

IKS: Die „Jeder-gewinnt-Methode“ als Schlüssel zum beziehungsorientierten Miteinander

Wir nennen es Wut, Trotz oder Widerstand, doch was das Kind wirklich bewegt bleibt oft im Verborgenen. Leider gibt es noch keine Decodierungs-App, die uns erklärt, was das Kind gerade wirklich braucht. Aber es gibt Wege zum Verständnis und die wollen wir mit Hilfe unserer Empathie an diesem Abend entdecken.

Nähere Informationen, Veranstaltungsflyer und Anmeldung unter: https://iks-sachsen.de/fortbildungskalender#tg210    

Kosten:
18 Euro

Datum/Uhrzeit Ort Anmeldung
01.07.2020
17:00 - 21:00 Uhr
Bethlehemstift Hohenstein-Ernstthal
Hüttengrund 49
09337 Hohenstein-Ernstthal

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe bei der Anmeldung?

Bitte sprechen Sie uns an:

0351/ 828 71 0

Aktuelles

08. Juli 2020

Vielfalt in der Personalentwicklung - Barrieren abbauen, Zugänge schaffen

Rund 200 Organisationen haben sich mittlerweile der Erklärung für eine Menschenrechtsorientierte...  
07. Juli 2020

Hartz IV: Für eine menschenwürdige, sanktionsfreie und bedarfsdeckende Grundsicherung

Mit Großplakaten, die für die nächsten zehn Tage bundesweit an S- und U-Bahnhöfen aushängen, starten...