Kontaktaufnahme
Fachtage

Wenn Welten aufeinander treffen… - Innovativer Arbeitgeber trifft attraktive Arbeitskraft

Hände halten verschiedenfarbige und unterschiedlich geformte Sprechblasen in die Höhe.
Datum:
28.08.2018
iCal Termin
Zeit:
09:30 Uhr - 15:00 Uhr
Ort:
Paritätischer Sachsen
Am Brauhaus 8
01099 Dresden
Teilnahmegebühr:
Kostenlos
Anmeldung bis:
13.08.2018
Anmeldung

Attraktive Arbeitgeber sind nicht zuletzt jene Unternehmen, bei denen die Individualität aller Mitarbeitenden anerkannt und wertgeschätzt wird. Klingt gut, aber wie soll das gehen? Die Fachtagung bietet theoretische und praktische Ansätze.

Die lesbische Altenpflegerin verheimlicht ihre Partnerin vor ihren Kolleg*innen. Der Verwaltungsangestellte mit lateinamerikanischen Wurzeln lacht in der Mittagspause verlegen mit den Kolleg*innen über fremdenfeindliche Witze. Der männliche Kollege muss im Kita-Team immer das Toben und Fußballspielen mit den Kleinen übernehmen. Diese und ähnliche Situationen gibt es in jedem Unternehmen – sichtbar und unsichtbar.

Eine Stärke attraktiver Arbeitgeber ist es jedoch, die Vielfalt im Team zu erkennen und die Beschäftigten in ihrer Individualität offen zu akzeptieren. Das steigert nicht nur das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen. Einsatzfreude und Innovationsbereitschaft werden so nachweislich gefördert. Akzeptanz und Wertschätzung sind Grundbedürfnisse der Menschen – warum nicht auch in der Arbeitswelt?

Diversität im Team oder in der gesamten Organisation wirksam zu gestalten und für den Unternehmenserfolg nutzbar zu machen, ist nicht immer leicht. Bewusstes Handeln von Führungskräften und ausreichende Ressourcen sind dafür wichtige Zutaten. Doch wo soll man anfangen?

Die Fachtagung bietet verschiedene Ansätze, wie Sie sich der Vielfalt im Team und der eigenen Organisation nähern können. Mit kurzen Impulsen und Möglichkeiten zum offenen Dialog werden die Teilnehmenden praktische Herangehensweisen für die eigene Organisation kennen lernen. Leitende Fragen sind dabei u.a.: Welche Ideen und Möglichkeiten bietet gezielte Personalentwicklung für gelebte Diversität? Welche Optionen bieten sich Führungskräften, um innovative Ansätze zu entwickeln und umzusetzen? Welche Spielräume gibt es in der Sozialen Arbeit, um Arbeit neu zu denken?

Programm:

9:30 Uhr – Ankommen und Zeit für erste Gespräche

10:00 Uhr – Begrüßung und Einführung

10:15 Uhr
Impuls und Dialog 1:
Selbstführung als Unternehmensmotor

Heiner Böckmann (Geschäftsführer der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück)

11.15 Uhr - kurze Pause und Zeit für Gespräche

11:30 Uhr
Impuls und Dialog 2:
Potentiale und Hürden einer inklusiven Unternehmensstruktur

Özcan Karadeniz (Geschäftsführer des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften, Leipzig)

12:30 Uhr – Mittagspause und Zeit für Gespräche

13:15 Uhr
Impuls und Dialog 3:
Gemeinsames im Widerspruch finden

Matthias Myska (Coach, intac – international Training und Coaching)

15:00 Uhr - Abschluss


Die Veranstaltung ist ein Angebot des Projektes „Paritätische Fach- und Informationsstelle für interkulturelle Öffnung und Diversität (PariFID)“. Sie begleitet Veränderungsprozesse und berät.

Jetzt mehr erfahren...

Aktuelles

18. Juli 2018

Paritätischer fordert mehr Chancen für Langzeitarbeitslose im Sozialen Arbeitsmarkt

Der Paritätische Wohlfahrtsverband bergüßt die Intention des heute im Bundeskabinett verabschiedeten...  
15. Juli 2018

Lacrima hilft trauernden Kindern und Jugendlichen

In diesem Jahr wird durch die Johanniter in Dresden eine Einrichtung für Kinder- und...