Kontaktaufnahme

Verbandsmagazin

Verbandsmagazin anspiel. Paritätischer Wohlfahrtsverband Sachsen


Das Verbandsmagazin anspiel. des Paritätischen Sachsen eröffnet jeweils unter einem Schwerpunktthema neue Perspektiven auf die Sozial- und Bildungsarbeit der Mitgliedsorganisationen in Sachsen. Mit dem Magazin gibt der Landesverband Einblicke in die Vielfalt der sozialen Arbeit und möchte gleichzeitig zum Dialog anregen.

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Magazin? Senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Sie möchten gerne kostenfrei ein gedrucktes Exemplar oder auch mehrere erhalten? Bestellen Sie diese bitte per E-Mail direkt bei uns. Jetzt gedruckte Ausgabe(n) bestellen.

45 Beiträge auf 5 Seiten
10. Dezember 2009

Landesseiten 1.2010

Vollgepackt sind die Landesseiten 1.2010 des Paritätischen Sachsen. Unter anderem gibt es Artikel zur Mitgliederversammlung, zur Ausweitung der Freiwilligendienste und Berichte über mehrere Mitgliedsorganisationen.  
17. September 2009

Landesseiten 5.2009

Drei Projekte von Mitgliedsorganisationen sowie die Aktion Genial Sozial, an der sich auch der Paritätische Sachsen beteiligte, werden auf den aktuellen Landesseiten vorgestellt.  
04. Juni 2009

Landesseiten 4.2009

Viele Einblicke in den Verband geben auch diesmal die Landesseiten. Darunter sind die Geschäftsführerkonferenz, ein Schwerpunkt zur Arbeit von Beratungsstellen unter der Mitgliedschaft und ein Artikel zu Bildungschancen in der Kindertagespflege.  
14. Mai 2009

Landesseiten 3.2009

Auf den Landesseiten 3.2009 geht es um eine Podiumsrunde mit den sozialpolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen, das Persönliche Budget sowie um Neuigkeiten aus den Freiwilligendiensten und einen Besuch bei der Lebenshilfe Kamenz-Hoyerswerda.  
10. März 2009

Landesseiten 2.2009

Die Landesseiten 2.2009 berichten vom Jahresauftakt des Paritätischen Sachsen, über die Ehrung Paritätischer Freiwilliger seitens des Landes Sachsen und vom Start der Informations- und Koordinierungsstelle Kindertagespflege in Sachsen. Weiterhin stellen wir eine Ausstellung der Lebenshilfe vor und gratulieren dem ZHZ e.V. zum Integrationspreis.