Kontaktaufnahme

Ukraine-Krieg: Flucht und Zuwanderung

Informationen für Einrichtungen und Dienste der Sozial- und Bildungsarbeit

Da es bereits viele gute Informationsseiten zur Ukraine-Krise und Hilfsmöglichkeiten für Schutzsuchende gibt, wollen wir auf dieser Seite Informationen für Einrichtungen und Dienste der Sozial- und Bildungsarbeit bündeln, die Schutzsuchende aus der Ukraine begleiten.

Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne auf. (E-Mail: presse(at)parisax.de)


Informationen für Geflüchtete finden Sie auf dem Portal des Bundesinnenministeriums: www.germany4ukraine.de

Der Freistaat Sachsen hat ebenfalls ein Portal mit Informationen geschaltet: www.sms.sachsen.de/ukraine-hilfe

Der Sächsische Ausländerbeauftragte bietet auf seiner Webseite eine Übersicht der Aktivitäten in den Landkreisen: https://sab.landtag.sachsen.de/de/service/hilfen/hilfe-fuer-ukrainer

Praktische Informationen (kommunale Ansprechpersonen, Netzwerke, rechtliche Hinweise) zum Ankommen in Deutschland sind auf der Webseite unseres Mitglieds Sächsischer Flüchtlingsrat e.V. aufbereitet: www.saechsischer-fluechtlingsrat.de

Bürgerinnen und Bürger können ab sofort Hilfsangebote über das Bürgerbeteiligungsportal des Freistaates Sachsen melden: https://buergerbeteiligung.sachsen.de

Eine Schwerpunktseite des Paritätischen Gesamtverbandes zur Ukraine fasst aktuelle Entwicklungen zusammen: www.der-paritaetische.de/themen/migration-und-internationale-kooperation/ukraine/

Informationen aus den Fachreferaten

38 Beiträge auf 8 Seiten
24. August 2022

Ukraine: Wichtige Hinweise für die Beratungspraxis - Handlungsbedarf vor dem 31. August!

Das Bundesministerium des Innern und für Heimat verlängert die Ukraine-Aufenthalts-Übergangsverordnung (UkraineAufenthÜV), die sonst am 31. August 2022 außer Kraft treten würde. Die angepasste Fassung muss in der Beratung beachtet werden.  
26. Juli 2022

Rechte für ALLE Frauen – Booklet jetzt auch auf Ukrainisch

Suana/kargah e.V. hat in gemeinsamer Herausgeberschaft mit dem Paritätischen Gesamtverband das Booklet „Rechte für ALLE Frauen“ erstellt, das bildhaft über grundlegende Rechte informiert und die Selbstbestimmung von Frauen stärken möchte. Nun ist das...  
20. Juli 2022

Unterstützung für Engagierte und Ehrenamtliche in der Ukraine-Hilfe

Das Förderprogramm EHRENAMT HILFT GEMEINSAM der DSEE gibt denjenigen Rückenwind, die bereits aktiv sind oder ein Projekt planen. Mit bis zu 50.000 Euro können Beratung, Begleitung und Betreuung vor Ort ebenso gefördert werden wie innovative Ansätze...  
13. Juli 2022

Update: SMK teilt Sichtweise zur Finanzierung des Mehraufwandes für die Aufnahme ukrainischer Schüler*innen an freien Schulen nicht - Wie weiter?

Durch die Aufnahme ukrainischer Kinder an Schulen in freier Trägerschaft entstehender Mehraufwand ist durch die regulären Schülerausgabensätze nicht gedeckt. Der Paritätische Sachsen entwickelte hierzu mehrere Lösungsvorschläge. Das SMK lehnte...  
28. Juni 2022

Schuljahr 2022/23: Schüler*innen aus der Ukraine an Schulen in freier Trägerschaft

Das LaSuB informierte, dass Schulen in Freier Trägerschaft eine Bitte um Verlängerung der Monatsmeldung an das LaSuB senden können. Die Vereinbarungen zur monatlichen Stichtagsmeldung sind nur auf das Schuljahr 2021/2022 beschränkt.  

Kontakt

Sie haben Fragen und suchen die passende Ansprechperson?

Eine Übersicht finden Sie hier.